Ukrainische Nationale NachrichtenagenturÜber 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#26 Beitrag von Optimist » Freitag 20. Dezember 2013, 09:30

Kommt darauf an welchen kleinen Teil von Russland damit meinst?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#27 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 20. Dezember 2013, 09:53

Sirius hat geschrieben:denke, die meisten werden mir zustimmen, wenn ich behaupte, dass die Zukunft der Ukraine weniger rosig sein wird als die der Russland (zumindest die nächsten 20 Jahre).
Wenn es der Ukraine in den nächsten 20 Jahren schlechter als Russland geht. dann wars wohl nichts mit der Bruderhilfe...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#28 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Freitag 20. Dezember 2013, 10:55

Vergleiche mal die Entwicklung in Polen seit dem Assoziierungsabkommen bis heute mit der Entwicklung in einem beliebigen teil der RF.
Statische Reichtümer sind nichts wert in einer Zeit des billigen Geldes.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

retlaw
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 304
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 14:50
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#29 Beitrag von retlaw » Freitag 20. Dezember 2013, 13:32

Sirius hat geschrieben:denke, die meisten werden mir zustimmen, wenn ich behaupte, dass die Zukunft der Ukraine weniger rosig sein wird als die der Russland (zumindest die nächsten 20 Jahre).

Da die EU, auf Grund ihrer sehr starken Schwächelperiode, nicht in der Lage ist, die sich im Absaufen befindliche Ukraine zu retten, hat sich der dumme Putin doch glattweg die Zecke Ukraine von der EU in den russischen Bärenpelz setzen lassen.
Wieviel der EU das Gekreische der ukrainischen Eurokratie nach Däääämooookrääätiiii, Fraaaiiiihaaaiiit und Määääänschenrääääächte Wert ist zeigt dieser ganze abgelaufene Vorgang. Ideologische Unterstützung ja (die kostet ja nuscht), Kohle in Größenordnungen?? .... neee
Daß die Ukraine politisch, wirtschaftlich und menschlich da ist, wo sie heute steht, ist das Ergebnis des Gekreisches der, vor allem von den USA-inspierierten und finanzierten, so genannten "Orangenen Revolution".
Nachdem also das Ding gegen den Baum ging und die damit verbundenen Kräfte mehr als diskreditiert sind, vesuchte man es erneut, aber diesmal unter der Federführung der westeuropäische US-Vasallenstaaten. Die diesmalige "Revolutionsregie" versuchte dabei peinlichst zu verhindern, irgendwelche parallelen zu "Orangenen Revolution" aufkommen zu lassen. Aber janz ohne Farbe jehts nich... die Eurofahnenfarbe "Blau" mußte herhalten... Und, man baute in Deutschland mit Klitschko einen neuen potentiellen Statthalter auf und unterstützt ihn massiv mit Arbeitsstäben und finanziell.... natürlich nur aus "Liebe" zur Ukraine???

Nu ham wa den Salat... Die USA ist mit ihrem Versuch, die Ukraine durch ihre orangegen Hilfstruppen zu erobern, aber sowas gegen die Wand gedonnert....

Die EU, wie gesagt als Vasallen der USA, sind bei der Eroberung der Ukraine garnicht so richtig aus den Startlöchern gekommen.
Einerseits, weil vielen Ukrainern die orangene Verarschung noch in den Knochen steckt und andererseits konnten die EU-US.Vasallenstaaten die Anschubfinanzierung nicht zur Verfügung stellen. Sie haben genügend eigene halbtote Staaten und ein marodes Bankensystem(Bereicherungssystem, äh dääämoookrääätisches Bereicherungssystem des fraaaiiiiheitlichen... u.s.w.) „zuretten“...

Was macht man Da?? Man setzt den dummen Iwan ein..., läßt ihn den Hilfsengel spielen, bis sich die ukrainische Zecke vollgesogen hat und mit fetter Beute Heim ins westeuropäische däääämokrääätische, fraaaaaiiiiiihaaaaiiiitliche, Bereicherungsreich fallen lassen kann.

Da gibt es allerdings einen Haken.... Vielleicht ist der dumme Iwan garnicht so dooof wie vom Westen gedacht...??? Was dann??

Zu wünschen wäre, daß die Ukrainer, die es ehrlich mit sich und ihrer Heimat meinen, nicht nach dem, von den "Orangenen" hochgepuschtem, ach so "gutem" Westwertegemeinschaftsausland kreischen, sondern sich zu allererst auf ihre eigenen Kräfte besinnen und so ihr Selbstbewußtsein wiedergewinnen....
Aber das ist so lange sinnlos, so lange die Kapital- und Intelligenzeliten der Ukraine(aber auch anderer Länder) eine gewisse Initiative an sich reißen, weil sie auch auch in das Boot des, über Jahrhunderte vervollkommneten Bereicherungssystems des Westens hineinhieven wollen.
Dieses Bereicherungssystem ist dadurch gekennzeichnet, daß sich die Kapital-/Intelligenzelite völlig „legal“,
-Dank der auf Bereicherung zugeschnittenen Gesetzgebung,
-durch Erbschaft erworbener Macht und
-durch geistiger Überlegenheit
auf Kosten, derer, die sich am Ende der „Nahrungskette“ der Gesellschaft(in der Regel die so genannten Dummen) befinden, gnadenlos bereichern kann.
In diesem System verlieren offensichtlich nationale Grenzen ihren Sinn....
und in diesem Sinne scheint entwickelt sich die Menschheit zu einer Elite- und Intelligenzapartheid ohnesgleichen zu entwickeln...
Das nur so nebenbei...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2112x1320
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 1417 Mal
Deutschland

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#30 Beitrag von mbert » Freitag 20. Dezember 2013, 15:05

@retlaw, manchmal bedaure ich, dass es im Forum nur den "bedanken" Knopf gibt und nicht einen für genau das Gegenteil.

Sent from my Q10 using Tapatalk 2
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#31 Beitrag von Jensinski » Freitag 20. Dezember 2013, 16:46

mbert hat geschrieben:@retlaw, manchmal bedaure ich, dass es im Forum nur den "bedanken" Knopf gibt und nicht einen für genau das Gegenteil.

Sent from my Q10 using Tapatalk 2
Es liegt an den Moderatoren, wem sie erlauben, sich so öffentlich zu äußern. Übrigens auch in die andere Richtung. Da muss man sich nicht wundern, dass es hier oft wie in einem Selbstgespräch aussieht und anderen das Mitmachen verleidet wird.

Gruß,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2112x1320
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 1417 Mal
Deutschland

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#32 Beitrag von mbert » Freitag 20. Dezember 2013, 17:15

Jens, es gibt für so etwas leider keine Forenregel, und das ist auch gut so, denn so etwas öffnet Zensur Tür und Tor. Ich denke, hier ist die Forengemeinde gefragt, unabhängig vom jeweiligen Weltbild zusammenhalten, dass ein angenehmer Ton und ein gewisses Niveau gewahrt bleibt.

Sent from my Q10 using Tapatalk 2
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#33 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Freitag 20. Dezember 2013, 17:47

Ich würde sagen, dass wer so was anfasst sich die Hände nicht nur waschen sondern auch desinfizieren muss. Also nicht beachten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#34 Beitrag von Jensinski » Freitag 20. Dezember 2013, 18:15

Nein mbert, das hat mit Zensur nichts zu tun. Es sollte auch im Internet Regeln gegen solchen "geistigen Dünnschiss" geben. Das hat ganz einfach etwas mit dem Niveau einer Diskussionsrunde zu tun. Du als Moderator bist sozusagen auch Gastgeber. Und ein Gastgeber hat auch darauf zu achten, wer zu Gast ist.

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Sirius
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#35 Beitrag von Sirius » Freitag 20. Dezember 2013, 18:42

Jensinski hat geschrieben:Nein mbert, das hat mit Zensur nichts zu tun. Es sollte auch im Internet Regeln gegen solchen "geistigen Dünnschiss" geben. Das hat ganz einfach etwas mit dem Niveau einer Diskussionsrunde zu tun. Du als Moderator bist sozusagen auch Gastgeber. Und ein Gastgeber hat auch darauf zu achten, wer zu Gast ist.
ist klar, Jensel, nur Russophoben haben natürlich fast immer Recht. Hattest sicher gedacht, dass taptap mit 90 zu 10% ausgeschlossen wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

retlaw
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 304
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 14:50
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#36 Beitrag von retlaw » Freitag 20. Dezember 2013, 18:53

http://www.spiegel.de/politik/ausland/f ... 40375.html

Banditen unter sich....

Für Sowden auf fraiiihaiiitlich-demokratischen Druck der USA keinen Platz??? Aber....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2112x1320
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 1417 Mal
Deutschland

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#37 Beitrag von mbert » Freitag 20. Dezember 2013, 19:56

Jens, ich tendiere schon dazu, Deiner Meinung zu sein. Allerdings bin ich hier nur Moderator - solche weiterreichenden Entscheidungen (oder meinetwegen auch Vorgaben) müssten aus meiner Sicht von Handrij als Betreiber kommen.

Andererseits habe ich ja auch so ein paar Erfahrungen mit dem Forum, das ich selber betreibe, gemacht. Für mich hat sich dabei herausgestellt, dass es fast unmöglich ist, ein gewisses Niveau oder einen freundlichen Umgangston zu erzwingen, wenn nicht alle ein wenig mitmachen. Leider gibt es in allen Foren immer ein paar Leute, die die gesetzten Grenzen immer wieder austesten. Du bist dann ständig mit so "Grenzentscheidungen" beschäftigt, das ist ermüdend, unerquicklich und führt mit schöner Regelmäßigkeit zu erbitterten Debatten um Zensur, Parteilichkeit etc., es macht wirklich keinen Spaß und deprimiert. Manchmal scheint mir, dass der Mensch von Natur aus vernunftsresistent ist...

Sent from my Q10 using Tapatalk 2
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#38 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Freitag 20. Dezember 2013, 20:33

Austrocknen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Sirius
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#39 Beitrag von Sirius » Freitag 20. Dezember 2013, 21:43

galizier hat geschrieben:Austrocknen!
das geht doch nicht, sonst hast du auch keinen Lebensraum mehr.
Kann mich noch gut an früher erinnern, da war es der eurojoseph. Handrij, Sonnenblume und paar andere hatten gut zu tun gehabt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Über 60 Prozent Russen möchten aus dem putinschen Russland ausreisen – Forschungsergebnisse - UI

#40 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 20. Dezember 2013, 22:23

retlaw hat geschrieben: Zu wünschen wäre, daß die Ukrainer, die es ehrlich mit sich und ihrer Heimat meinen, nicht nach dem, von den "Orangenen" hochgepuschtem, ach so "gutem" Westwertegemeinschaftsausland kreischen, sondern sich zu allererst auf ihre eigenen Kräfte besinnen und so ihr Selbstbewußtsein wiedergewinnen....
.
Naja, auf ihre Kräfte haben sie sich ja nun gerade besonnen und Selbstbewußtsein kann man ihnen bestimmt nicht absprechen. Leider gehört noch etwas mehr dazu, diese verfahrene Kiste, an der auch jeder einzelne Ukrainer mit Schuld trägt, aus dem Sumpf zu holen.
Wie das gehen soll, darüber ließe sich trefflich streiten, aber bitte ohne unflätige Bemerkungen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag