Termine1. September 2016, Berlin: "Ecommerce & grenzüberschreitender Handel EU-Ukraine. Die Chancen des Assoziierungsabkommens" #EUkraine

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10331
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1905 Mal
Ukraine

1. September 2016, Berlin: "Ecommerce & grenzüberschreitender Handel EU-Ukraine. Die Chancen des Assoziierungsabkommens" #EUkraine

#1 Beitrag von Handrij » Montag 30. Mai 2016, 14:52

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 1. Januar 2016 steht den deutschen Händlern und Herstellern der ukrainische Markt mit knapp 43 Millionen Verbrauchern offen. Das europäische Assoziierungsabkommen sorgt für freien und grenzenlosen Handel. Zölle und Handelshemmnisse sind gefallen. Die pro-europäische Regierung hat in den letzten zwei Jahren vehement Korruption bekämpft und setzt dabei ganz besonders verstärkt auf die Digitalisierung. Nun soll auch bald die Visafreiheit im EU Parlament für ukrainische Staatsbürger verabschiedet werden. Somit rückt die Ukraine wirtschaftlich und gesellschaftlich näher an Europa.

Besonders der grenzüberschreitende Handel und der E-Commerce Markt in der Ukraine wachsen rasant und bieten enorme Potentiale für deutsche kleine und mittelständische Unternehmen. Mit einem Marktwert von knapp 3 Milliarden Euro boomt der Handel im Internet. Nötige Reformen, um den Markt für den grenzüberschreitenden Handel zu öffnen, wurden bereits getätigt. Derzeit beträgt das gesamte Handelsvolumen zwischen beiden Ländern 5 Milliarden Euro. Durch das Assoziierungsabkommen und die geplante Visafreiheit ist hier ein enormer Anstieg zu erwarten.

Um das Marktpotential der Ukraine zu präsentieren und eine Netzwerkmöglichkeit für deutsche und ukrainische Unternehmen zu bieten, lädt Seine Exzellenz Herr Andrii Melnyk, Botschafter der Ukraine gemeinsam mit dem Händlerbund, dem BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft und dem Osteuropaverein der deutschen Wirtschaft zur Veranstaltung „Ecommerce & grenzüberschreitender Handel EU - Ukraine. Die Chancen des Assoziierungsabkommens am 01. September 2016 um 14:00 Uhr in die Botschaft der Ukraine auf der Albrechtstraße 26, in Berlin ein.

Zur kostenfreien Anmeldung geht’s hier:

https://www.haendlerbund.de/de/verband/ ... tionsevent

Sie möchten sich auch als Sponsor oder Unterstützer beteiligen oder haben sonstige Fragen?
Dann wenden Sie sich bitte an Herrn Chris Berger, chris.berger@haendlerbund.de oder an Frau Natela Tsurtsumia Natela.Tsurtsumia@bvmw.de.

Mit freundlichen Grüßen
Natela Tsurtsumia, Referentin Außenwirtschaft, Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Chris Berger, Referent Public Affairs, Händlerbund e.V.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Emilsenkel
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 16:50
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Ukraine

Re: 1. September 2016, Berlin: "Ecommerce & grenzüberschreitender Handel EU-Ukraine. Die Chancen des Assoziierungsabkommens" #EUkraine

#2 Beitrag von Emilsenkel » Montag 30. Mai 2016, 20:02

Danke für den Hinweis. Habe mich angemeldet

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag