Termine10. Mai 2018, Berlin: "Langes Echo"

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9271
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 1856 Mal

10. Mai 2018, Berlin: "Langes Echo"

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 1. Mai 2018, 19:47

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe FreundInnen,

im Rahmen des Ukrainischen Kinoklubs Berlin laden wir Sie zur Erstaufführung des Dokumentarfilms “Langes Echo” (Deutschland, 2017, 87’, Ukrainisch und Russisch mit englischen Untertiteln) in Anwesenheit der Regisseurin Veronika Glasunowa ein. Der Film nahm 2017 am Festival “Visions du Réel Festival international de cinéma Nyon” in der Schweiz sowie am Filmfest Hamburg 2017 teil.

Zeit und Adresse: 10.05.2018, 19:30 Uhr, Brotfabrik (Caligariplatz 1, 13086 Berlin).

Zum Film:
„Dobropillja liegt in der Ostukraine, 70 Kilometer entfernt von der umkämpften Grenze zu den von pro-russischen Separatisten kontrollierten Gebieten. Auf den ersten Blick scheint der Konflikt im Leben der StadtbewohnerInnen nur eine Randnotiz zu sein. Sie gehen ihrem Alltag nach, als Zoodirektoren und Museumsführerinnen, in Heavy-Metal-Bands oder im Club für einsame Herzen. Und doch dringt der Donner der nahen Front auch hier in die Leben der Menschen ein und legt sich wie ein Grauschleier über die Stadt. Langes Echo verbindet teils skurrile Szenen aus dem Leben der Einwohnerinnen mit der intensiven Schilderung des Alltags an der Peripherie eines fast schon wieder vergessenen Krieges.“ (Filmfest Hamburg).

Trailer:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....

Einführung und Moderation des Filmgesprächs: Oleksandra Bienert, Ukrainischer Kinoklub Berlin.

Eintritt: 5 Euro. Es gibt eine Möglichkeit Getränke an einer Bar zu erwerben.

Kleiner Hinweis von unserer Seite, falls Sie es zur Filmvorführung am 10.05. nicht schaffen: der Film “Langes Echo” kann in der Brotfabrik außerdem auch an den Abenden 11.05.-16.05. ohne anschließende Diskussion, aber dafür mit deutschen Untertiteln ebenfalls gesichtet werden. Genauere Zeiten entnehmen Sie bitte der Kino-Seite: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....

Im Anschluss an die Diskussion besteht die Möglichkeit sich informell auf der Terrasse von Brotfabrik auszutauschen.

Nach dieser Filmvorführung geht der Kinoklub in eine Sommerpause. Also wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen zur letzten Filmvorführung in diesem Saison!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Ukrainischer Kinoklub Berlin

Anastasia, Anna, Daria, Inga, Iryna, Ivanna, Karina, Khrystyna, Oleksandra, Tetiana, Valentyna, Zhanna

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Vorheriges ThemaNächstes Thema