Termine10. Juli 2015, Berlin: "The Ukrainians"

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11574
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2033 Mal
Ukraine

10. Juli 2015, Berlin: "The Ukrainians"

#1 Beitrag von Handrij » Donnerstag 9. Juli 2015, 11:57

Film-The_Ukrainians.jpg
Film-The_Ukrainians.jpg (70.74 KiB) 615 mal betrachtet
Liebe Freunde!

Wir, ukrainische Filmschaffende, der Zentralverband der Ukrainer Deutschlands mit Unterstützung der Ukrainischen Botschaft in Deutschland und des Mauermuseums am Checkpoint Charlie, laden Sie herzlich zur Premiere des Dokumentarfilmes "Die Ukrainer. Die Freiwilligen der Gottes-Hundertschaft" (Regie: Leonid Kanter, Ivan Jasnyj) ein. Dieser Streifen, monumental und persönlich zugleich, widmet sich ausgesuchten Zeitfragmenten aus der 242-tägigen Verteidigung des Donezker Flughafens durch die Kämpfer des "Ukrainischen Freiwilligen-Korps" in Kooperation mit regulären Einheiten der Ukrainischen Armee.

Diese Dokumentation gibt endlich eine Antwort auf die "meist gestellten Fragen" bezüglich der Ereignisse des letzten Jahres in der Ukraine.

Trotz der Versuche, die Vorführung des Filmes in Berlin zu verhindern, haben die Ukrainer, dank der spürbaren und tatkräftigen Unterstützung durch die deutsche Bevölkerung, die Möglichkeit, dieses Werk, das Kunst und die Gerechtigkeit vereinigt, im Herzen Europas zu präsentieren.

Die Zuschauer können nun eine ukrainische Sichtweise kennenlernen - statt der vom Kreml großzügig bezahlten Fälschungen - sich selbst ein Bild und eine Meinung machen. Frei und unabhängig.

Dieses Werk hat bereits Erfolg in der Welt gefeiert - überall mit dem selbstlosen Einsatz von Menschen, die nicht gleichgültig sind.
Die erste Trophäe haben die Autoren bereits im Gepäck: den Sympathiepreis des Dokumentarfilm-Festivals in Gdansk, Polen.

Der Film wurde bereits in mehreren Städten Europas präsentiert, und zwar in Italien, Frankreich, Polen, Tschechien und der Ukraine. 12 weitere Städte sind demnächst auch Gastgeber.
Wir bitten Sie, die einmalige Gelegenheit zu nutzen, diesen Film in so einem legendären Gebäude wie das Mauermuseum sich anzuschauen. Mitzuverfolgen, wie die Geschichte Europas geschrieben wird - an einem Ort, wo die Geschichte Europas bereits geschrieben wurde.

Die Filmautoren beantworten gerne Ihre Fragen

Wir freuen uns auf einen bewegenden Abend mit Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen,

Iryna Petrunko
Erste Botschaftssekretärin,
Leiterin der Kultur-und Informationsagentur
der Botschaft der Ukraine
in der Bundesrepublik Deutschland

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag