Termine10. Juli 2019, Köln: "Von Kabarett und Kabinett – Die Ukraine vor der Parlamentswahl"

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10333
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1905 Mal
Ukraine

10. Juli 2019, Köln: "Von Kabarett und Kabinett – Die Ukraine vor der Parlamentswahl"

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 2. Juli 2019, 19:45

Mittwoch, 10. Juli 2019, 19.00 Uhr

Von Kabarett und Kabinett – Die Ukraine vor der Parlamentswahl

Veranstaltungsort: Universität zu Köln, Albertus-Magnus-Platz, 50923
Köln
, Hauptgebäude, Hörsaal VI


Vortrag und Diskussion mit Dr. Anita Winkelmeier, Deutsche Welle
(ukrainisches Programm)

Moderation: Robert Baag, freier Journalist, langjähriger
Osteuropa-Korrespondent (Deutschlandfunk)

Die Diskussion wird veranstaltet vom Freiheitskämpfer e.V. in Kooperation
mit Lew Kopelew Forum e.V. und CCCEE – Cologne-Bonn Centre for Central and
Eastern Europe.

Mit Wolodymyr Selenskyj ist in der Ukraine ein Präsident gewählt worden,
der zumindest von seinem Werdegang einen deutlichen Bruch zum bisherigen
politischen Establishment des Landes darstellt. Der Erfolg von
Unterhaltungskünstlern in der Politik ist allerdings nicht auf die Ukraine
beschränkt. Die Mischung aus Protestwahl und prominenten
Unterhaltungskünstlern scheint vielerorts – vom „Movimento 5 Stelle“ über
die Satirepartei „Die Partei“ bis hin zum „Reality Show Host“ Donald Trump
– ein Erfolgsrezept zu sein. Anhand einiger Ausschnitte aus der populären
ukrainischen Fernsehserie „Diener des Volks“ lassen sich vielleicht einige
dieser Erfolgsmuster erkennen und erklären.

Nachdem Wolodymyr Selenskyj mit überraschend deutlicher Mehrheit zum
Präsidenten der Ukraine gewählt wurde hat er das Parlament aufgelöst und
Neuwahlen zur Werchowna Rada ausgeschrieben. Inzwischen hat das Oberste
Gericht der Ukraine diesen Schritt rechtlich geprüft und positiv
beschieden. Die Anzahl der kandidierenden Parteien ist groß, die
Fluktuation der politischen Akteure in unterschiedlichen Bündnissen oftmals
unübersichtlich.

Wird es Selenskyj gelingen, ein konsistentes Regierungsprogramm zu
entwickeln oder werden sich die Befürchtungen seiner Gegner bewahrheiten,
die in ihm lediglich ein Aushängeschild für dahinterliegende Interessen
anderer Akteure vermuten?

Wie reagieren die etablierten politischen Kräfte der Ukraine? Welche
Ausgangslage haben die Reformer der Maidan-Bewegung? Welche Rolle spielen
die pro-russischen Kräfte in der ukrainischen Politik und welche Methoden
werden zur Einflussnahme benutzt?

Über diese und weitere Fragen referiert und diskutiert *Dr. Anita
Winkelmeier*, Social Media Redakteurin und Journalistin im ukrainischen
Programm der Deutschen Welle. Frau Dr. Winkelmeier hat 2012-2017 im
Institut für Journalistik der Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität
Kyjiw promoviert. In 2011-2012 hat sie als Korrespondentin und Redakteurin
für die Zeitschrift des Ukrainischen Parlaments „Golos Ukraini“ („Stimme
der Ukraine“) gearbeitet.

Eintritt frei.

Nach der Veranstaltung laden wir Sie zu einem kleinen Imbiss und Getränken
ein.

Lew Kopelew Forum
Neumarkt 18a, Neumarkt Passage
50667 Köln
www.kopelew-forum.de

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag