Termine12. Februar 2013, ARTE: Vergessene Völker - Die Huzulen in der Ukraine

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11574
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2033 Mal
Ukraine

12. Februar 2013, ARTE: Vergessene Völker - Die Huzulen in der Ukraine

#1 Beitrag von Handrij » Freitag 8. Februar 2013, 11:06

Die Huzulen leben in den Karpaten, entlang der ukrainisch-rumänischen Grenze. Früher wohnten sie vor allem auf einzelnen Gehöften auf den Hügeln, heute auch in Dörfern und Städtchen entlang der Flüsse. Traditionell leben sie von Holz- und Schafwirtschaft.
Viele Traditionen haben sie bis in die heutige Zeit bewahrt: Im Frühjahr, beim Fest zum Almauftrieb, sammelt der 80-jährige Oberhirte Mychajlo die Schafe der Dorfbewohner und zieht dann mit den anderen Hirten hinauf zu den Hochalmen.
Nicht nur Almen, auch riesige Wälder strecken sich entlang der Berge. Ein Forstarbeiter erzählt vom Leben im Wald, in dem neben Tieren auch magische Wesen zu Hause sein sollen. Das Holz der Wälder nutzen die Karpatenbewohner zum Bau ihrer Häuser, aber auch für den ihrer traditionellen Instrumente: Der Instrumentenbauer Vasyl baut Hörner und Trembitas, die langen huzulischen Alphörner.
Die Instrumente dienten früher der Kommunikation von Alm zu Alm, diese Funktion übernehmen heute Mobiltelefone, aber die Trembitas haben sich als fester Bestandteil bei allen Festen erhalten: Beim Almauftrieb geben sie das Signal zum Start, in der Weihnachtszeit begleiten sie die Gruppen von Weihnachtssängern, die, in traditioneller Tracht gekleidet, von Haus zu Haus ziehen, um die Weihnachtsbotschaft zu verkünden. Auch die Mitglieder der Punk-Folk-Band Koralli spielen Trembita - allerdings klingt sie bei ihnen ein bisschen anders.
12. Februar // ARTE: 18:25 - 19:10 Uhr

Wiederholung am 19. Februar um 7:10 Uhr

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

amelio
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 18:10
9
Wohnort: Traunstein
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: 12. Februar 2013, ARTE: Vergessene Völker - Die Huzulen in der Ukraine

#2 Beitrag von amelio » Mittwoch 10. April 2013, 14:41

Meiner Meinung nach heißt´s im Plural Trembity!
Wir haben in Niederbayern einen Hof auf einer Bergkuppe an der Wasserscheide zwischen Rott und Inn, der Tremelhof heißt. Und auch wenn ich dafür wenig geliebt ist, daß ich immer slavische Flurnamen in Deutschland herleite, bin ich mir sicher, daß der Tremelhof eine huzulische Nachrichtenstation war, von wo mit Trembity im Hügelland über viele Kilometer hinweg kommuniziert wurde.
Um meine Theorie unmöglich zu machen, wurde bei der Ortsnamenfixierung ein M dazugefügt, so daß jetzt der Tremmelhof heißt. Ein Tremmel ist eine Holzstange, die zum Hochwiegen von Lasten (oft Fuhrwerke oder jenisch Rodel) als physikalisch gesehen "einseitiger Hebel" dient.
Jetzt denke ich aber, der der Tremel in Bayern nur vom Trembita / den Trembity kommen kann, und daß die Bayern das schlicht nicht mehr wissen, was das für eine Holzstange war, die ihre Ahnen da unter den havarierten Wagen gesteckt haben, um das Rad zu wechseln oder auch zu bremsen: ein wertvolles Instrument nämlich.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 28. Februar 2015, EinsFestival: Vergessene Völker - Die Huzulen in der Ukraine
    von Handrij » » in Termine
    0 Antworten
    604 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • 25. März 2017, Phoenix: "Vergessene Völker: Die Huzulen in der Ukraine"
    von Handrij » » in Termine
    0 Antworten
    255 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • 23. Februar 2016, HR: "Babi Jar - das vergessene Massaker"
    von Handrij » » in Termine
    0 Antworten
    396 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • 25. Februar 2013, ARTE: Künstler hautnah - Boris Mikhailov - Fotograf
    von Handrij » » in Termine
    0 Antworten
    1191 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • 3. Februar 2016, Arte: "Maidan - Die Kunst und die Revolution"
    von Handrij » » in Termine
    0 Antworten
    458 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • 18. Februar 2018, arte: "Tschernobyl, ein Reaktor außer Kontrolle"
    von Handrij » » in Termine
    1 Antworten
    342 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lutwin52
  • 26. Februar 2018, arte: Kiew brennt: Eskalation auf dem Maidan
    von Handrij » » in Termine
    4 Antworten
    2519 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenblume
  • Babi Jar - das vergessene Massaker
    von Handrij » » in Kultur, Religion und Geschichte
    0 Antworten
    968 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Vergessene Stadt: Lemberg in der Westukraine
    von Handrij » » in Kultur, Religion und Geschichte
    1 Antworten
    1195 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Maymorning