Termine | 16. November 2017, Berlin: " Neue ukrainische Kurzfilme"

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

16. November 2017, Berlin: " Neue ukrainische Kurzfilme"

#1 Beitragvon Handrij » Montag 13. November 2017, 11:35

Liebe Freunde,
wir laden Sie zur nächsten Vorführung (16.11.17. um 20:00 Uhr) von neuen ukrainischen Kurzfilmen im Rahmen des Ukrainischen Kinoklubs Berlin ein. Auf dem Programm diesmal eine Auswahl von aktuellen Mystreetfilm Kurzfilmen aus der Ost-Ukraine.
Im Programm:
1.„Ma“, (17 Min.) Maria Stoianova., 2017
2. “Hirnyk“(10 Min.), Maria Voronchuk, 2017
3. “Me and Mariupol” (10 Min.), Piotr Armianovski, 2017
4.”Svetlograd” (15 Min.), Alina Yakubenko, 2017
5. “Steelmakers” (7 Min.), Yevgen Nikiforov, 2017
6. “Anew” (16 Min.), Kateryna Zaporozhets, 2017

Einführung: Tetiana Shportak, Ukrainischer Kinoklub Berlin

Die sechs Kurzfilme erlauben es, die ostukrainischen Städte durch die Augen ihrer Bewohner zu sehen. Noch nicht bearbeitete Traumata, welche auf den Zerfall der Sowjetunion zurückgehen, die Suche nach dem eigenen Platz im neuen Land und in der schnell veränderbaren Welt – diese und andere Themen beschäftigen die Protagonisten der Kurzfilme.
Das Hauptmotiv, welches die Filme untereinander verbindet, ist die Grenze. Die Grenzen bedeuten eine Kluft, aber auch gerade die Grenzgebiete schaffen einen neuen Raum, in welchem die Antwort auf neue Herausforderungen entstehen kann und gesellschaftliche Veränderungen angestoßen werden. Die Grenzräume sind gegenüber Angriffen von Außen besonders wehrlos, jedoch schafft insbesondere diese Gefahr von Außen die Voraussetzungen für das Entstehen der eigenen Identität.

Es wird die Kurzfilm-Produzentin und Kuratorin Nadia Parfan als auch die Regisseurin von Film “Ma” Maria Stoianova anwesend sein! Mehr über Sie und das Projekt FESTIVAL OF FILM AND URBANISM «86» finden unter folgendem Link:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Alle Filme werden auf Ukrainisch und Russisch mit englischen Untertiteln gezeigt. Als Eintritt bitten wir um eine Spende (5 Euro). Es gibt eine Möglichkeit Getränke an einer Bar zu erwerben.
Link zum Event: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Und nicht vergessen unser neue Facebook-Seite liken und sich auf dem Laufenden über ukrainisches Kino halten! Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Ukrainischer Kinoklub Berlin
Bakhteeva Karina, Bienert Oleksandra, Buteiko Daria, Graf Iryna, Zalewska Valentyna, Illiash Anna, Kozak Ivanna, Lavoshnikova Anastasia, Mylogorodska Zhanna, Potocka Khrystyna, Shportak Tetiana

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast