Termine17. Februar 2015, Hamburg - Dokumentarfilm: "Stärker als Waffen"

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10439
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 1909 Mal
Ukraine

17. Februar 2015, Hamburg - Dokumentarfilm: "Stärker als Waffen"

#1 Beitrag von Handrij » Mittwoch 21. Januar 2015, 10:05

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zum Premiere des ersten Dokumentarfilms der
ukrainischen Initiative #BABYLON'13 "Stärker als Waffen" am 17.
Februar um 19.00 Uhr ein.

Veranstaltungsort: Metropolis-Kino, Kleine Theaterstraße 10, 20354,
Hamburg.

Vor einem Jahr starben wir für die Freiheit...

Vor einem Jahr wurden friedliche Demonstranten auf dem Maidan von
Scharfschützen ermordet, im Herzen von Kiew, einer europäischen
Hauptstadt. Vor einem Jahr gründete eine Gruppe junger ukrainischer
Künstler in Hamburg die freie Initiative ArtMaidan e.V. Der Zweck des
Vereins ist die Sichtbarmachung der Ukraine im Ausland durch Kunst
und Kultur. Das erste Projekt im neuem Jahr ist die Vorführung des
ukrainischen Dokumentarfilms "Stärker als Waffen" (78 Minuten, OmU)
über die Entwicklung der Ereignisse auf dem Maidan, angefangen mit
den studentischen Protesten über die staatlichen Repressalien der
Demonstrierenden bis hin zur tragischen Scharfschützeneinsatz, dem
mehr als 100 Zivilisten zum Opfer fielen. Der Film zeigt die
Geschichte des ukrainischen Volkes, das sich durch Kampf und
menschliche Aufopferung, im Laufe eines einzigen Jahres, grundlegend
reformiert.

Zum Jahrestag der Tragödie auf dem Maidan wird der Film in mehreren
deutschen Städten gezeigt, unter anderem in Hannover, Leipzig,
Frankfurt und München. Artmaidan e.V. bietet mit Unterstützung der
ukrainischen Gemeinde in Hamburg ein kulturelles Rahmenprogramm
zusätzlich zum Film an:

Eine Diskussion mit den ukrainischen Filmemachern, Musikalische
Aufführungen und die Ausstellung von Gemälden der ukrainischen
Künstlerin Yulia Marushko, oe100 über die Toten vom Maidan.
Vereinbaren Sie exklusive Einzelgespräche mit Vertretern der kreative
Gruppe #BABYLON'13, die den Film gemacht haben, nehmen Sie selbst an
der Ausstellung teil, lernen sie Freiwillige kennen, die ein Jahr
lang humanitäre Hilfe in die Ukraine transportiert haben und Ihnen
exklusive Einblicke in das Leben des Landes geben können, oder
diskutieren Sie in nach der Auffürung zu spannenden und aktuellen
Themen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung. Für Fragen und weitere
Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Die
Filmvorführung wird von "ArtMaidan e.V "., dem Generalkonsulat der
Ukraine in Hamburg, sowie dem ukrainischen Kinoclub Berlin und dem
Verein für deutsch - ukrainische Zusammenarbeit "Feine Ukraine"
unterstützt. Die deutsche Fassung der Untertitel wurde von Vitali
Olijnik, Sofia Onufriv sowie Natalya Schleicher vorbereitet.


Julia Marushko
www.artmaidan.de

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag