Hilfe und RatGab es 1935 Exekutionen von Banduristen/Kobzari in Charkiv?

Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.
Forumsregeln
Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jensinski
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 799
Registriert: Sonntag 14. August 2011, 11:05
Wohnort: Sahunivka
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 2 Mal
Ukraine

Gab es 1935 Exekutionen von Banduristen/Kobzari in Charkiv?

#1 Beitrag von Jensinski » Freitag 31. Januar 2014, 22:03

Hallo,

ich recherchiere gerade für einen Artikel über Banduristen und Kobzari. Dabei stieß ich in der dt. Wikipedia auf folgendes:
1935 wurden Kobzari aus allen Regionen der Ukraine unter dem Vorwand einer ethnographischen Konferenz nach Charkiw eingeladen, wo angeblich ihre Lieder und Geschichten gesammelt werden würden. Stattdessen wurden sie alle exekutiert.
Davon finde ich aber weder in der ukrainische, noch russischen oder englischen Version der gleichen Wikiseite etwas. Darum habe ich mal weiter gesucht und fand Artikel, die das bestätigen, aber auch Artikel, die nur von der Konferenz berichten. Weiß da jemand von Euch mehr darüber? Wie könnte man herausfinden, ob das stimmt? Obwohl ich das Stalin zutrauen würde, die Wikipedia sollte man ja auch mit einer gesunden Portion Skepsis sehen. Zumal als Quelle diese Seite angegeben wird: http://www.bandura.org/bandura_history.htm und die ist mir recht einfach gestrickt und ohne jegliche Quellenangabe!

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

stefko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 15:18
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Gab es 1935 Exekutionen von Banduristen/Kobzari in Charkiv?

#2 Beitrag von stefko » Samstag 1. Februar 2014, 00:27

Jensinski hat geschrieben:Hallo,

ich recherchiere gerade für einen Artikel über Banduristen und Kobzari. Dabei stieß ich in der dt. Wikipedia auf folgendes:
1935 wurden Kobzari aus allen Regionen der Ukraine unter dem Vorwand einer ethnographischen Konferenz nach Charkiw eingeladen, wo angeblich ihre Lieder und Geschichten gesammelt werden würden. Stattdessen wurden sie alle exekutiert.
Davon finde ich aber weder in der ukrainische, noch russischen oder englischen Version der gleichen Wikiseite etwas. Darum habe ich mal weiter gesucht und fand Artikel, die das bestätigen, aber auch Artikel, die nur von der Konferenz berichten. Weiß da jemand von Euch mehr darüber? Wie könnte man herausfinden, ob das stimmt? Obwohl ich das Stalin zutrauen würde, die Wikipedia sollte man ja auch mit einer gesunden Portion Skepsis sehen. Zumal als Quelle diese Seite angegeben wird: http://www.bandura.org/bandura_history.htm und die ist mir recht einfach gestrickt und ohne jegliche Quellenangabe!

LG,
Jens
Der Kongress wird auch auf der englischen und ukrainischen Wikipedia erwähnt (z.B. http://en.wikipedia.org/wiki/Persecuted_bandurists. Allerdings nicht so deutlich wie auf der deutschen.

Dmitrii Shostakovich hat von dem Kongress und der Ermordung der Kobzari in seinen Memoiren berichtet: http://www.artukraine.com/old/kobzars/kobzars01.htm

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Jensinski
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 799
Registriert: Sonntag 14. August 2011, 11:05
Wohnort: Sahunivka
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 2 Mal
Ukraine

Re: Gab es 1935 Exekutionen von Banduristen/Kobzari in Charkiv?

#3 Beitrag von Jensinski » Samstag 1. Februar 2014, 00:42

Mensch Stefko, tausend Dank! GOOD

Insgeheim hatte ich ja gehofft, dass der Autor bei der WIkipedia auf eine Falschmeldung hereingefallen ist. Aber in dem englischen Wikiartikel ist sogar ein Bild von dem Denkmal in Charkiv. Das macht mich sehr traurig, mich fröstelt es richtig. Aber ich werde darüber einen Artikel schreiben und die Banduristen entsprechend würdigen.

Nochmals vielen vielen Dank,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Korruption an der Grenze bei Charkiv
    von Pedro » Mittwoch 12. Juni 2019, 15:42 » in Berichte und Reisetipps
    80 Antworten
    9594 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Mittwoch 14. August 2019, 14:30