Berichte und Reisetipps20. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine

Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....
Forumsregeln
Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1203
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

20. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine

#1 Beitrag von lev » Mittwoch 3. August 2011, 23:57

Es war immer der Wunsch und der Traum meines Schwiegervaters, dass die Ukraine mal ein unabhänger und freier Staat sein wird. (so wie meiner, dass die Mauer mal fällt) Er hat dies, auch noch vor seinem Tod, erleben dürfen und ich trage es mit großer Freude weiter.
Jedes Jahr versuche ich deshalb, zum Tag der Unabhängigkeit der Ukraine, vor Ort zu sein und mit zu feiern. (~)3 aber nicht so schlimm {-%
Wie feiert ihr, die ständig in der Ukraine leben, diesen Tag?
Ist jemand zu den Feierlichkeiten am 24. August in Lviv?

Guß lev
[smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: 20. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine

#2 Beitrag von Optimist » Donnerstag 4. August 2011, 00:12

Letzes und vorletztes Jahr waren wir in Kiew, dieses Jahr kommt mich meine Mutter besuchen, wir werden wohl hier im Dorf mit Freunden und Nachbarn feiern. Werde hier alles beflaggen und etwas schmücken, der Grill wird angeworfen, ukrainische Volksmusik und am Abend grosses Lagerfeuer. Da meine Mutter erst am Vorabend hier anreist, will ich sie nicht zu sehr am ersten Tag mit Kiew oder anderen Ausflügen strapazieren... hoffentlich ist auch schönes Wetter... dann wird alles perfekt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: 20. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine

#3 Beitrag von Siggi » Donnerstag 4. August 2011, 00:20

Wir feiern diesen Tag überhaupt nicht. Das geht nicht von mir aus, sondern meiner Frau (und deren Familie) bedeutet dieser Tag nichts. Ich habe auch niemals den Tag der deutschen Einheit irgendwie besonders begangen.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1203
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

Re: 20. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine

#4 Beitrag von lev » Donnerstag 4. August 2011, 00:23

Optimist, das ist ja schön wie ihr das feiert. Auf dem Dorf mit Freunden und Nachbarn, ist das auch bestimmt noch besser wie in der Großstadt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1203
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

Re: 20. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine

#5 Beitrag von lev » Donnerstag 4. August 2011, 00:43

Siggi hat geschrieben:Wir feiern diesen Tag überhaupt nicht. Das geht nicht von mir aus, sondern meiner Frau (und deren Familie) bedeutet dieser Tag nichts. Ich habe auch niemals den Tag der deutschen Einheit irgendwie besonders begangen.

Gruß
Siggi
Erlich gesagt, feiern wir hier den Tag der Deutschen Einheit auch nicht.
Ich habe auch festgestellt, dass Freunde und Bekannte jüngeren Alters den Tag der Unabhängigkeit der Ukraine nicht so sehr feiern und ich als Deutscher bin wohl eher eine Ausnahme, aber irgendwie mit vollem Herzen dabei.
(will ja meinen Zweitwohnsitz in einigen Jahren in die Ukraine verlegen) [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: 20. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine

#6 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Donnerstag 4. August 2011, 23:44

Wir flaggen ukrainisch und galizisch. In diesem Jahr kommen Freunde zur Einweihung der Räume in der ersten Etage und wir werden nach der Kirche auch den neuen Samogon verschneiden und weihen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Fasil
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 17
Registriert: Montag 13. Juni 2011, 10:56
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 20. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine

#7 Beitrag von Fasil » Freitag 5. August 2011, 08:58

galizier hat geschrieben:............und wir werden nach der Kirche auch den neuen Samogon verschneiden und weihen.
Na das ist doch mal ein wirklicher Grund zum feiern ! ! ! :-D
Irgendwelche Gründungs- oder Einheitsjubiläen wären mir dabei auch vollkommen egal.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1203
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

Re: 20. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine

#8 Beitrag von lev » Freitag 5. August 2011, 15:03

Kultur und Traditionen lebt man, oder eben nicht.
(~)3 [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: 20. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine

#9 Beitrag von Optimist » Samstag 6. August 2011, 21:55

Ich finde es geradezu genial wenn jeder am Feiertag das macht, was er möchte. Denn einige kennen es von uns noch, getrieben zum Fähnchenschwingen und an den Genossen vorbeimaschieren.
Wir feiern jetzt... freiwillig, fröhlich und mit gutem Gewissen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema