Vermischtes | In 20 Stunden zur EM

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8921
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal
Ukraine

In 20 Stunden zur EM

#1 Beitragvon Handrij » Sonntag 13. Mai 2012, 16:27

Wie kommen deutsche Fans eigentlich in die Ukraine? Der "Welt am Sonntag"-Reporter fuhr mit dem Bus von Berlin nach Lemberg (Lviv), wo die Nationalmannschaft zwei ihrer drei Vorrundenspiele bestreitet

Nein, nicht in die Ukraine. Nach Litauen oder Lettland, ja, da könnte ich den Mietwagen wohl mit hinnehmen. Auch nach Polen. Natürlich keinen BMW, Mercedes, Audi oder VW, doch da blieben ja noch die japanischen oder französischen Modelle. Aber in die Ukraine? Tut uns leid, so die Autovermieter. Versicherungsgründe.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: In 20 Stunden zur EM

#2 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Sonntag 13. Mai 2012, 19:59

Es scheint so zu sein, dass Journalisten ohne Aufschneidereien ihre Artikel nicht plazieren können.
Ich habe oft mit Busfahrern beim Warten und Abfertigen gesprochen, aber solche Typen habe ich noch nicht erlebt.

Klar sollte man vorsichtig sein, aber auch auf manchen Roten Meilen in D ist nicht alles lupenrein.

In fast 14 Jahren Ukraine (Fahren und Wohnen) hatte ich keine ängstlichen Momente.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Maymorning
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 312
Alter: 70
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 14:34
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 960x768
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: In 20 Stunden zur EM

#3 Beitragvon Maymorning » Montag 21. Mai 2012, 00:25

Den Medien die Hälfte zu glauben, ist fast noch zu viel
Es gibt Unterschiede und es gibt Ausnahmen, ja...
... denn der Wind kann nicht lesen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Vermischtes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast