Allgemeines DiskussionsforumWM 2010 Playoffs - wer nutzt/nutzte die Chance !

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

WM 2010 Playoffs - wer nutzt/nutzte die Chance !

#1 Beitrag von ua-sports » Montag 19. Oktober 2009, 19:30

Die Auslosung der Play-offs der 8 besten Zeitplatzierten der E u r o p a Vorrunde ergab am Mo. 19.10.2009 folgende Partien!

Hinspiele, 14. November 2009
Republik Irland - Frankreich/France
Portugal - Bosnien.Herzegowina
Griechenland/Greece - Ukraine/Украина
Russland/Россия - Slowenien/Slovenia

Rückspiele, 18. November 2009
Frankreich - Republik Irland
Bosnien.Herzegowina - Portugal
Ukraine/Украина - Griechenland/Greece
Slowenien - Russland/Россия


Playoff-Format
Das Team, das in beiden Spielen zusammen die meisten Tore erzielt hat, ist für die nächste Runde qualifiziert. Haben beide Teams in den beiden Spielen die gleiche Anzahl an Treffern erzielt, so zählen die auswärts erzielten Tore doppelt. Wenn die Anzahl der Auswärtstore gleich ist, oder wenn beide Spiele torlos enden, wird eine Verlängerung von zwei Mal 15 Minuten absolviert. Sollte auch nach der Verlängerung keine Entscheidung gefallen sein, so wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.


Die Gewinner der vier Playoff-Duelle qualifizieren sich für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010™ (11. Juni bis 11. Juli 2010).
Zuletzt geändert von ua-sports am Donnerstag 19. November 2009, 19:01, insgesamt 2-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

WM 2010 Playoff Greece vs Ukraine nach 180 minuten nur 1:0

#2 Beitrag von ua-sports » Samstag 14. November 2009, 22:22

In der Relegation zur Fußball Weltmeisterschaft 2012 zwischen Griechenland ( dem Europameister von 2004) und der Ukraine rettet sich die Ukraine mit einem 0:0 über die Zeit in Athen. Ich einem schlechten Spiel von beiden Seiten, sicherlich auch wegen dem Risiko eines Rückstandes, sahen alle ein mäßiges Spiel. Der eine wollte nicht, der andere konnte nicht. Das 0:0 ist überhaupt nichts wert ist.

Am Mittwoch den 18.11.2009 in Donzek trat dann das ein, was ich befürchtet hatte. Jede der beiden Mannschaften konnte als Sieger vom Platz gehen.

Salpingidis bescherte den Griechen im Rückspiel in der Ukraine mit seinem "goldenen Tor" in der 31. Minute den 1:0 Erfolg in Donezk. Das bedeutet nach dem 0:0 im Hinspiel für den Europameister von 2004 das Ticket zur Endrunde in Südafrika. Für die Hellenen ist es nach 1994 die zweite Teilnahme an einer Endrunde.

Die Ukraine dagegen muss auf ihre zweite WM verzichten. Vor dem Turnier 2002 in Japan und Südkorea hatte die Ukraine in den Play-offs gegen Deutschland den Kürzeren gezogen.

KLAR wer nach 2 Spielen, nach 180 minuten kein TOR schiesst, kann auch nicht gewinnen.

Die GROSSE CHANCE verpasst! schade als Ausrichter der EURO2012 nur Zuschauer.

AUCH FÜR RUSSLAND kam das GROSSE erwachen. ZU Hause 85. minuten super, dann 1:2 und in Slowenien kein TOR ! auch ENDE für das Team Россия !

Frankreich mit RIESSEN GLÜCK. Erst in der Verlängerung rettete Williams Gallas (103.) mit einem heftig umstrittenen Tor der Equipe Tricolore das 1:1 (0:1, 0:1) gegen aufopferungsvoll kämpfende Iren. Der irische Fußballverband (FAI) will das umstrittene Remis in der WM-Qualifikation gegen Frankreich nicht hinnehmen. Wegen des ungeahndeten Handspiels von Thierry Henry fordert die FAI eine Wiederholung der Partie. ( DAS WIRD wohl NIX - TATSACHENentscheidung!)

Hinspiele, 14. November 2009
Republik Irland - Frankreich/France 0:1
Portugal - Bosnien.Herzegowina 1:0
Griechenland/Greece - Ukraine/Украина 0:0
Russland/Россия - Slowenien/Slovenia 2:1

Rückspiele, 18. November 2009
Frankreich/France - Republik Irland - 1:1 n.V.
Bosnien.Herzegowina - Portugal - 0:1
Ukraine/Украина - Griechenland/Greece 1:0
Slowenien/Slovenia- Russland/Россия 1:0

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema