Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | In 2011 kamen die Auslandsinvestitionen in die Landwirtschaft nicht ein – Experten - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

In 2011 kamen die Auslandsinvestitionen in die Landwirtschaft nicht ein – Experten - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 21. Februar 2012, 17:15

UkrInform

Kiew, den 21. Februar /UKRINFORM/. Im Jahr 2011 kamen in die Landwirtschaft der Ukraine keine Investitionen aus dem Ausland, - berichtet das Informationszentrum der Ukrainischen Agrarkonföderation unter Berufung auf die Angaben des Staatsstatistikdienstes.



So gab es nach den Angaben der Staatsstatistik der Ukraine in den vergangenen Jahren keine internationalen Investitionen in diesen Bereich der Wirtschaft, der wohl einer der aussichtsreichsten Bereiche der Wirtschaft sei. “Und die 25 Millionen Dollar, die in den vorigen Jahren angelegt wurden, „sind heimgekehrt“, - wird in der Nachricht von der Konföderation gemeldet.



Es wird bemerkt, dass der Index „ die internationalen Direktinvestitionen“ einer der wichtigsten sei, der einen Zustand des Investitionsklimas in denjenigen Wirtschaften und Bereichen zeigt, wohin sie fließen. Denn die internationalen Direktinvestitionen werden von den unabhängigen internationalen juristischen und physischen Personen ausgeführt, die die Entscheidungen über die Investitionen ausgehend von der Zustandsschätzung der Gesetzgebung, des Businessklimas und anderer im Land potentiellen Investitionen treffen.



Nach den Angaben der Ukrainischen Agrarkonföderation sind im Jahr 2005 in die Landwirtschaft der Ukraine Direktinvestitionen in Höhe von $86 Mio.,in 2006 - $95 Mio., in 2007 - $153 Mio., in 2008 - $246 Mio., in 2009 - „Minus“ $10 Mio., in 2010 - $46 Mio. und in 2011 „Minus“ $25Mio. geflossen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste