Termine26. Februar 2018, arte: Kiew brennt: Eskalation auf dem Maidan

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9423
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 1867 Mal
Ukraine

26. Februar 2018, arte: Kiew brennt: Eskalation auf dem Maidan

#1 Beitrag von Handrij » Donnerstag 22. Februar 2018, 10:31

Wo zuerst Menschen singend und tanzend Freiheit fordern und Sprechchöre den Ruhm der Ukraine beschwören, werden schon bald Barrikaden errichtet, fliegen Steine und Brandsätze. Menschen werden zu Boden gerissen, andere rennen um ihr Leben. Junge Männer schleppen brennende Autoreifen und setzen sich, beim Versuch Molotowcocktails zu entzünden, immer wieder selbst in Brand. Schreiend liegen sie am Boden. Es ist beängstigend, wie schnell eine europäische Hauptstadt zum Schauplatz eines apokalyptischen Weltuntergangsszenarios werden kann. Schon während der Proteste werden Teile der Aufnahmen veröffentlicht. Der Film, der aus dem Material entstanden ist, zeigt, was die Filmemacher selbst nicht verstehen können: Warum endet der friedliche Kampf für die Freiheit in Chaos und Blutvergießen? Wie und wann schlägt der gerechte Zorn der Menschen in pure Gewalttätigkeit um? Diese Bilder zeigen es, eindringlicher als jeder erklärende Kommentar. Allgemeingültig, verstörend, brutal - aus der Mitte des Feuersturms. Mit "Kiew brennt" ist ein Dokumentarfilm gelungen, der viel mehr ist als die bloße Momentaufnahme einer vergangenen Revolution. Er dokumentiert eindringlich und universell, wie die Spirale aus Gewalt und Gegengewalt, Chaos und Hilflosigkeit entsteht, und weist damit weit über das historische Geschehen hinaus. Man sagt, die ukrainische Nation wurde in dieser Revolution neu geboren. Für die Filmemacher bleiben viele Fragen offen. Und so tun sie das Einzige, was sie tun können: Sie zeigen, was sie mit eigenen Augen im Zentrum der Kämpfe gesehen haben - das Grausame, Furchtbare und Hässliche, aber auch das geradezu lächerlich Schöne, das direkt vor ihnen passierte.

arte
MO 26.2., 23:25 Uhr
Online verfügbar von 26/02 bis 05/03

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mardhuin
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 11. September 2010, 16:28
    Linux Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Deutschland

Re: 26. Februar 2018, arte: Kiew brennt: Eskalation auf dem Maidan

#2 Beitrag von Mardhuin » Samstag 24. Februar 2018, 12:36

OMG, was für ein naiver Text
Ohne finanzielles und materielles Zutun der USA und EU wäre der Protest niemals so gewalttätig geworden!
Ich war im Dezember auf dem MAIDAN, ich bin, wie alle meine ukrainischen Freunde, gegangen, als Kriegswerber mit amerikanischen Präzisionsgewehren und Dollarbündeln in der Tasche junge Männer zum Kriegsspielen einluden und bezahlten.
Wird das auch in diesem Beitrag gezeigt, ich glaube nicht, denn arte ist genauso verblendeter Mainstreamjournalismus wie alles andere, was offiziell in Europa ist!
Dann lieber Götz v. Berlichingen: Ihr könnt mich all am A.... lecken

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2207
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 1680x1050
Hat sich bedankt: 1588 Mal
Danksagung erhalten: 1412 Mal
Deutschland

Re: 26. Februar 2018, arte: Kiew brennt: Eskalation auf dem Maidan

#3 Beitrag von mbert » Samstag 24. Februar 2018, 15:26

Mardhuin hat geschrieben:
Samstag 24. Februar 2018, 12:36
OMG, was für ein naiver Text
[einigen unsäglichen Schwachsinn gelöscht]
Dann lieber Götz v. Berlichingen: Ihr könnt mich all am A.... lecken
ROFL ROFL ROFL
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9423
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Windows XP Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 1867 Mal
Ukraine

Re: 26. Februar 2018, arte: Kiew brennt: Eskalation auf dem Maidan

#4 Beitrag von Handrij » Samstag 24. Februar 2018, 15:30

@Mardhuin
Beim nächsten Mal sag bitte vorher Bescheid, wo man sich für die Dollarbündel anstellen muss. Will auch ham ...

---
Отправлено с моего Moto G через Tapatalk


Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5209
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4459 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: 26. Februar 2018, arte: Kiew brennt: Eskalation auf dem Maidan

#5 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 24. Februar 2018, 21:41

mbert hat geschrieben:
Samstag 24. Februar 2018, 15:26
Mardhuin hat geschrieben:
Samstag 24. Februar 2018, 12:36
OMG, was für ein naiver Text
[einigen unsäglichen Schwachsinn gelöscht]
Dann lieber Götz v. Berlichingen: Ihr könnt mich all am A.... lecken
ROFL ROFL ROFL
Hat sich cronos umbenannt? 😂

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema