Termine28. Mai 2011 Köln: Lesung "Museum der vergessenen Geheimnisse"

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11690
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 2047 Mal
Ukraine

28. Mai 2011 Köln: Lesung "Museum der vergessenen Geheimnisse"

#1 Beitrag von Handrij » Mittwoch 25. Mai 2011, 17:07

Samstag, 28. Mai, 17.00 Uhr: Ukrainische Geschichte, Literatur,
Familiensaga Oksana Sabuschko "Museum der vergessenen Geheimnisse",
Droschl-Verlag, Graz, September 2010 Aus dem Ukrainischen von
Aleksander Kratochwil

Mit der Autorin spricht Cornelia Rabitz, DW RADIO/DW-WORLD, Kultur

Lesung auf Deutsch: Marietta Bürger, Schauspielerin

Übersetzung aus dem Ukrainischen: Nadja Simon

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Klaus Bittner

'Das Museum der vergessenen Geheimnisse' ist ein 750 Seiten starkes
fantastisches Gesellschaftsporträt, das bis auf den Grund eines
zerfallenden Systems vordringt. Es ist zugleich eine zärtliche
Geschichte über die wahre Liebe und ein szenisch virtuoser,
sprachlich vielseitiger, überschäumender Heldenroman. (Isabella Pohl,
Der Standard)

Oksana Sabuschkos zweiter Roman ist eine schonungslose, mutige und
manchmal schockierende Abrechnung mit den gesellschaftlichen
Verhältnissen der Ukraine. In einem komplexen Panorama erzählt sie
die Geschichte dreier Frauen und damit auch die schwierige und
verworrene Geschichte der Ukraine im 20. Jahrhundert.

Daryna ist Fernsehproduzentin in Kiew. Eines Tages entdeckt sie ein
Foto der Partisanin Helzja, Mitglied der Ukrainischen Aufstandsarmee
in den 40er Jahren, und beschließt, ihre Geschichte in einer
Dokumentation aufzuarbeiten, umso mehr, als sie sich im Zuge ihrer
Recherchen in Helzjas Enkel verliebt. Fast zur selben Zeit kommt
Darynas beste Freundin bei einem Unfall ums Leben, die Malerin Wlada,
deren international hoch gehandelte Gemäldeserie 'Geheimnisse' bei
diesem Unfall verschwindet. Geheimnisse - vor den Bolschewiken
vergrabene Ikonen, geheimniskrämerische Mädchenspiele, von der
offiziellen Geschichtsschreibung Verschwiegenes, das Unausgesprochene
zwischen Männern und Frauen - dieses Motiv durchzieht den überbordend
erzählten Roman, der eine erstrangige Mentalitätsgeschichte dieses
seinen eigenen Weg suchenden osteuropäischen Landes darstellt.

Oksana Sabuschko, die zu den wichtigsten Autoren der heutigen Ukraine
gehört, wurde 1960 geboren und lebt in Kiew. Sie studierte an der
Universität Kiew und promovierte 1987 in Kunstphilosophie. Seit Mitte
der 1980er Jahre publizierte sie in ihrer Heimat eine Reihe von
Lyrikbänden. In den frühen 1990er Jahren lehrte sie an verschiedenen
amerikanischen Universitäten (Pennsylvania State, Harvard und
Pittsburgh). Gegenwärtig ist sie Vizepräsidentin des ukrainischen PEN-
Zentrums, unterrichtet kreatives Schreiben an der Universität Kiew
und schreibt regelmäßig literarische und kunstphilosophische Essays
sowie Kolumnen für führende ukrainische Zeitschriften. Seit dem
Erscheinen ihres Romans »Pol'ovi doslidshenija z ukra?ns'kogo seksu«
(1996, dt. 'Feldstudien über ukrainischen Sex', 2006) ist sie freie
Autorin.

UKB: 5,- EUR / 2,5 EUR LKF-Mitglieder, Schüler, Studenten und ALG-II-
Empfänger

Lew Kopelew Forum
Neumarkt 18a, Neumarkt (=Thalia-)
Passage, am Wasserfall
50667 Köln
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Tel.: +49 221 257 67 67, Fax: +49 221
257 67 68

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 23. Mai 2012 Köln: Juden in der Ukraine - gestern und heute
    von Handrij » » in Termine
    0 Antworten
    1030 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Afghanistan-Veteranen: Die vergessenen Cowboys der Roten Armee
    von Handrij » » in Kultur, Religion und Geschichte
    2 Antworten
    1025 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Kriegsrückkehrer: Die vergessenen Soldaten des Ukraine-Krieges
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    148 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Die vergessenen Hunde von Tschernobyl
    von Handrij » » in Vermischtes
    0 Antworten
    202 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • 1918/2018 - Ukraine feiert einen vergessenen 100. Geburtstag
    von Handrij » » in Kultur, Religion und Geschichte
    0 Antworten
    291 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Die vergessenen Opfer - Frauen über 50
    von Mario Thuer » » in Vermischtes
    0 Antworten
    136 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mario Thuer
  • Der Prothesenbauer von Kiew – die Opfer des vergessenen Krieges
    von Handrij » » in Vermischtes
    3 Antworten
    866 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eric
  • Die vergessenen Alten
    von Handrij » » in Vermischtes
    0 Antworten
    552 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Die Geheimnisse von "Meschyhirja": Die Konstrukte der Familie Janukowytsch - UN
    von RSS-Bot-UN » » in Ukraine-Nachrichten.de
    0 Antworten
    343 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UN