Termine30. Mai 2012, Bremen: Die Fußball EM und die Ukraine - Hintergründe und Chancen

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9383
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 1863 Mal

30. Mai 2012, Bremen: Die Fußball EM und die Ukraine - Hintergründe und Chancen

#1 Beitrag von Handrij » Montag 28. Mai 2012, 08:46

Der EuropaPunktBremen lädt ein zur öffentlichen
Diskussionsveranstaltung

Die Fußball EM und die Ukraine "
Hintergründe und Chancen

Für die Ukraine verbinden sich mit der Ausrichtung der Fußball-
Europameisterschaft 2012 auch politische Hoffnungen. Man möchte die
eigenen Fähigkeiten, die eigene Weiterentwicklung demonstrieren. Über
50% der Bevölkerung sprechen sich mittlerweile für eine EU-
Mitgliedschaft aus. Doch werden die Chancen des Landes auf eine EU-
Mitgliedschaft häufig überschätzt. Die großen Hoffnungen auf eine
Annäherung an den Westen wurden bislang enttäuscht. Im Rahmen des
Europäischen Nachbarschaftspolitik besteht zwischen der Europäischen
Union und der Ukraine bereits seit 2004 eine enge und
freundschaftliche Zusammenarbeit.

Was hat die UEFA mit der EU zu tun? Was erwartet die Fußballfans auf
ihrer Reise in die Ukraine? Was bewegt die Menschen in der Ukraine?
Wie wird die EU in der Ukraine gesehen und welche Erwartungen stellt
die EU umgekehrt an die Ukraine? Knüpfen die Ukrainer irgendwelche
Erwartungen an die Durchführung der EM in ihrem Land?

Diese und andere Fragen werden im EuropaPunktBremen diskutiert:

TeilnehmerInnen:

Viktor Skripnik (Trainer Werder Bremen, ehemaliger Spieler von Werder
Bremen, 24-facher ukrainischer Nationalspieler)

Dr. Heiko Pleines (Wissenschaftler an der Forschungsstelle Osteuropa
der Universität Bremen, u.a. mit dem Forschungsschwerpunkt Politik
und Gesellschaft in der Ukraine)

Dr. Marzenna Guz-Vetter (Vertretung der Europäischen Kommission in
Deutschland, zuständig für Außen- und Sicherheitspolitik,
Nachbarschaftspolitik, Erweiterung, Handel, Regionalpolitik)

Moderation:
Ulrich Haensgen, Horst Seele-Liebetanz (EuropaPunktBremen)

Mittwoch, 30. Mai 2012 um 17:30 Uhr
EuropaPunktBremen (Bremischen Bürgerschaft)
Am Markt 20
28195 Bremen

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2203
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1680x1050
Hat sich bedankt: 1788 Mal
Danksagung erhalten: 1412 Mal

Re: 30. Mai 2012, Bremen: Die Fußball EM und die Ukraine - Hintergründe und Chancen

#2 Beitrag von mbert » Montag 28. Mai 2012, 11:54

Das klingt ja interessant. Geht da jemand hin?
Ich werde wegen meiner Arbeit keine Chance haben, daran teilzunehmen. Wäre interessiert an einer kleinen Zusammenfassung, was dort diskutiert wurde.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Maymorning
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 313
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 14:34
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 640x512
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: 30. Mai 2012, Bremen: Die Fußball EM und die Ukraine - Hintergründe und Chancen

#3 Beitrag von Maymorning » Montag 28. Mai 2012, 12:39

Klingt für wahr interessant...
Wäre toll, wenn es TV Live-Übertragung geben würde.
... denn der Wind kann nicht lesen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema