Termine | 4. Dezember 2012, Berlin: "Die Ukraine nach den Wahlen – Wirtschaftsreformen und Politik der neuen Regierung"

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8853
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

4. Dezember 2012, Berlin: "Die Ukraine nach den Wahlen – Wirtschaftsreformen und Politik der neuen Regierung"

#1 Beitragvon Handrij » Montag 19. November 2012, 12:19

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemeinsam mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau lädt die Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde Sie herzlich zur Teilnahme an der Podiumsdiskussion zum Thema "Die Ukraine nach den Wahlen – Wirtschaftsreformen und Politik der neuen Regierung" ein.

4. Dezember 2012
19.00 - 21.00 Uhr
KfW, Niederlassung Berlin
Kronenstraße 1
10117 Berlin

Auch nach den Wahlen in der Ukraine müssen viele Fragen gelöst werden. Gelingt es der neuen Regierung, die dringend benötigten Kredite des IWFs zu bekommen? Hat sie die politische Kraft, die dafür benötigten Reformen durchzuführen? Gibt es überhaupt ein Wirtschaftsreformprojekt? Wie gestalten sich die Machtverhältnisse im Parlament und was sind die politischen Prioritäten der neuen Regierung? Welche Auswirkungen hat die Wahl vom Oktober auf die Beziehungen zwischen der Europäischen Union und der Ukraine? Diese und andere Fragen wollen wir diskutieren mit

Podium:
PROF. DR. IHOR BURAKOVSKY, Institut für Wirtschaftsforschung und Politikberatung, Kiew
VALERIJ CHALY, Vize-Außenminister a.D., Stellvertretender Direktor des Razumkov-Zentrums, Kiew
ANTJE LEENDERTSE, Botschafterin, Sonderbeauftragte für Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien, Auswärtiges Amt, Berlin

Moderation:
DR. HEIKE DÖRRENBÄCHER, Geschäftsführerin der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde, Berlin

Die Podiumsdiskussion wird auf Ukrainisch mit Simultandolmetschung geführt. Ihre Anmeldung erbitten wir bis zum 28. November an office@dgo-online.org. Im Anschluss an die Veranstaltung würden wir uns freuen, Sie zu einem informellen Gespräch bei einem Glas Wein begrüßen zu dürfen. Wenn Sie diese Einladung mehrfach erhalten haben, bitten wir, dies zu entschuldigen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Heike Dörrenbächer
- Geschäftsführerin -

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast