Termine | 8. Mai - 1. Juni 2012 Berlin: Ausstellung "Riss durchs Leben - Erinnerungen ukrainischer Zwangsarbeiterinnen im Rheinland"

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8706
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1783 Mal
Ukraine

8. Mai - 1. Juni 2012 Berlin: Ausstellung "Riss durchs Leben - Erinnerungen ukrainischer Zwangsarbeiterinnen im Rheinland"

#1 Beitragvon Handrij » Samstag 28. April 2012, 09:04

Die Ausstellungseröffnung

'Riss durchs Leben - Erinnerungen ukrainischer Zwangsarbeiterinnen im
Rheinland'

findet am 8. Mai 2012 um 19 Uhr

in der Stiftung EVZ, Lindenstr. 20-25, 10969 Berlin statt.

Die Ausstellung 'Riss durchs Leben' zeigt die Lebensgeschichten von
zehn ukrainischen Frauen, die während des zweiten Weltkrieges in der
Landesfrauenklinik Wuppertal Elberfeld Patientinnen waren. Die
meisten von ihnen haben die Geburt ihres ersten Kindes unter den
Bedingungen der NS-Zwangsarbeit durchmachen müssen. Zwei sind
Töchter, die in Wuppertal zur Welt kamen. Die Ausstellung zeigt die
willkürliche Rekrutierung von - auch schwangeren -
Zwangsarbeiterinnen durch das NS-Regime, die Lebensumstände von
Müttern und den gnadenlosen Umgang mit ihren Neugeborenen im System
der NS-Zwangsarbeit.

Aus Anlass des 67. Jahrestages der Befreiung von Krieg und NS-
Diktatur zeigt die Stiftung EVZ die Ausstellung in Kooperation mit
dem Landschaftsverband Rheinland ab 8. Mai 2012 bis 1. Juni 2012 in
ihrem Foyer.

Zur Vernissage am 8. Mai hält der geschäftsführende Botschafter der
Ukraine, Dr. Vasyl Khymynets, ein Grußwort. Neben der Ausstellung
wird ein ukrainisch-deutsches Schülerprojekt vorgestellt, das im
Anschluss an die Ausstellung entstanden ist.

Im Anschluss gibt es einen Stehempfang.

Um Anmeldung wird gebeten.

E-Mail: veranstaltungen@stiftung-
evz.de<mailto:veranstaltungen@stiftung-evz.de> Fax: +49 (0)30 259 297-
11

---

Katharina Magerkurth
Assistenz Veranstaltungsmanagement
Event Management

Stiftung 'Erinnerung, Verantwortung und Zukunft'
Lindenstraße 20-25
10969 Berlin
Germany

Tel. +49 (0)30 25 92 97-52
Fax. +49 (0)30 25 92 97-11
E-Mail: magerkurth@stiftung-evz.de<mailto:magerkurth@stiftung-evz.de>
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...<http://www.stiftung-evz.de/>

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast