Ukraine verstehen80 Jahre nach dem „Unternehmen Barbarossa“

Automatisch integrierte Beiträge von Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UV
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 18:41
3
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 3 Mal
Deutschland

80 Jahre nach dem „Unternehmen Barbarossa“

#1 Beitrag von RSS-Bot-UV » Montag 21. Juni 2021, 18:11


Bild
In der deutschen Öffentlichkeit wird der Zweite Weltkrieg in Osteuropa, insbesondere der Überfall auf die Sowjetunion vom 22. Juni 1941, häufig noch als deutsch-russische Angelegenheit behandelt. Diese Verengung zeigte sich zuletzt in der Entscheidung des Bundespräsidenten, sein Gedenken an diesen Jahrestag nach Karlshorst in das Deutsch-Russische Museum zu verlegen. [Marieluise Beck kritisierte vor allem die Wahl des Ortes im Deutschlandfunk. – Anm. d. Red.] Tatsächlich ...
#JanClaasBehrends #Essay #aktuell #Erinnerungskultur


Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag