Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Das Abkommen zwischen der Ukraine und Ungarn beschleunige den Grenzverkehr - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Das Abkommen zwischen der Ukraine und Ungarn beschleunige den Grenzverkehr - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Freitag 4. Mai 2012, 14:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 4. Mai /UKRINFORM/. Die Ukraine und Ungarn unterzeichneten ein Abkommen über die Kontrolle des Grenzverkehrs an den Auto- und Bahnübergängen.



Davon hat am Freitag Mykola Lytwyn, der Vorsitzende des staatlichen Grenzdienstes der Ukraine, nach der feierlichen Zeremonie mitgeteilt, - berichtet der UKRINFORM-Korrespondent.



"Das heute unterzeichnete Abkommen wird zu der Vereinfachung und Beschleunigung der Kontrolle des Grenzverkehrs an den Übergangsstellen der ungarisch-ukrainischen Grenze beitragen. Diese Vereinbarung wird helfen, den Grenzpunkt "Tisa" zu entlasten“, - sagte Herr Lytwyn.



Er teilte auch mit, dass das unterschriebene Dokument auch die Gründung eines gemeinsamen Kontaktpunktes am ungarischen Grenzübergang "Záhonj" vorsieht. Das gibt den Seiten die Möglichkeit, die Information zu sammeln, zu analysieren, zu übergeben und auszutauschen. In diesem Zusammenhang bemerkte Mykola Lytwyn, dass es zwei ähnliche Punkte bereits an der Grenze zu Polen, und auch an der Grenze mit der Russischen Föderation gibt.



Nach den Worten des Vorsitzenden des staatlichen Grenzdienstes der Ukraine wird der nächste Schritt der Zusammenarbeit mit Ungarn im Grenzgebiet die Vereinbarung über die Umsetzung der gemeinsamen Kontrolle sein.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste