RIA NowostiAbschreckungsaktion: Ukrainischer TV-Sender mit Panzerfaust beschossen

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-RIA
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Abschreckungsaktion: Ukrainischer TV-Sender mit Panzerfaust beschossen

#1 Beitrag von RSS-Bot-RIA » Samstag 13. Juli 2019, 15:22

Das Gebäude des Fernsehsenders „112. Ukraina“ in Kiew ist am frühen Samstagmorgen von Unbekannten mit Panzerfaust beschossen worden. Das Geschehene wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Wie das Portal strana.ua berichtet, gebe es keine Verletzten. Das Gebäude sei beschädigt worden.

Herkunft: https://de.sputniknews.com/politik/2019 ... -beschuss/

Achtung!!! Text kann russische Propaganda enthalten ... In der Ukraine ist die Seite verboten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag