Wirtschaft | Absurder geht es nicht mehr: Ukraine: the $1bn deal that never was

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Wirtschaft
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
stefko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 15:18
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Absurder geht es nicht mehr: Ukraine: the $1bn deal that never was

#1 Beitragvon stefko » Mittwoch 28. November 2012, 14:47

Das was in diesem Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... beschrieben wird, ist eigentlich nicht mehr zu übertreffen:

Ukraine’s government on Monday rolled out the red carpet for a highly-publicised signing ceremony for a landmark energy deal.
But the event, attended by Prime Minister Mykola Azarov and Energy Minister Yuriy Boyko, quickly spiralled into a fiasco, with denials and confusion over what has actually been signed – and by whom.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8855
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Absurder geht es nicht mehr: Ukraine: the $1bn deal that never was

#2 Beitragvon Handrij » Mittwoch 28. November 2012, 16:17

stefko hat geschrieben:Das was in diesem Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... beschrieben wird, ist eigentlich nicht mehr zu übertreffen:

Ukraine’s government on Monday rolled out the red carpet for a highly-publicised signing ceremony for a landmark energy deal.
But the event, attended by Prime Minister Mykola Azarov and Energy Minister Yuriy Boyko, quickly spiralled into a fiasco, with denials and confusion over what has actually been signed – and by whom.


tja, wenn es stimmt, wäre es echt ein Riesenskandal .... vermutlich ein ähnliches Schema wie bei der Ukrtelekom (Achmetow ist wohl der eigentliche Käufer) oder der Erschließung des Schwarzmeerschelfs damals noch unter Ministerpräsident Janukowitsch durch "Vanco" (ebenfalls Achmetow als letztendlicher Profiteur).

Stutzig macht, dass es auf der Website der spanischen Firma kein derartiges Dementi gibt. Andererseits gibt es auch keine Statements zu möglichen Deals mit der Ukraine.
Die Nationale Agentur für Investitionen und das Management der Nationalen Projekte der Ukraine hat dazu gleich ein Statement veröffentlicht:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Also wenn sich herausstellen würde, dass hier irgendwelche Strohmänner für irgendwen (unter anderem übrigens ein Deutscher!) agiert haben, können eigentlich sowohl Boiko als auch Kaskiw (Pora!!) nur noch gehen. Aber wir sind ja in der Ukraine, Skandale (Litwin lässt grüßen ...) haben keine Auswirkungen auf Karrieren ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Absurder geht es nicht mehr: Ukraine: the $1bn deal that never was

#3 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Samstag 1. Dezember 2012, 19:07

Ist denn da schon Geld geflossen oder sind nur Janeks Dummis genarrt worden?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste