Nützliche und interessante SachenAktuelle Benzinpreise in der Ukraine

Publikationen, Aufrufe, Informationen, Websites oder andere tolle Sachen zur Ukraine entdeckt, die sonst nirgends reinpassen?
Dieses Forum passt ....
Forumsregeln
Publikationen, Aufrufe, Informationen, Websites, Videos oder andere tolle Sachen zur Ukraine entdeckt, die sonst nirgends reinpassen?
Dieses Forum passt ....

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9215
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 1849 Mal

Aktuelle Benzinpreise in der Ukraine

#1 Beitrag von Handrij » Mittwoch 6. Oktober 2010, 23:21

Eine interaktive Karte der Ukraine mit aktuellen Diesel- und Benzinpreisen nach Regionen findet sich auf folgender Seite:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Andere Quellen für aktuelle Spritpreise in der Ukraine sind hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Auch jeweils geordnet nach Region in der Ukraine und den Preisen für für die verschiedenen Benzinsorten bei unterschiedlichen Unternehmen.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Die Preise von der Hauptseite:
Bild Bild

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Aktuelle Benzinpreise in der Ukraine

#2 Beitrag von lev » Donnerstag 12. Mai 2011, 16:46

Der Preis für einen Liter Benzin liegt inzwischen über 10 UHA. Wie verkraften das die einheimischen Autofahrer?
Die Steuer auf Benzin, ist meines Wissens nicht so hoch wie in Deutschland und trotzdem steigt der Preis kontinuierlich an. Sicher wieder mafiöse Strukturen die daran verdienen.
Noch ein kleiner Sprung und ein Liter 95er kostet einen Euro. Bei den niedrigen Löhnen kann sich wohl bald nur noch die Obrerschicht individuell fortbewegen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Aktuelle Benzinpreise in der Ukraine

#3 Beitrag von Siggi » Donnerstag 12. Mai 2011, 21:00

lev hat geschrieben:Der Preis für einen Liter Benzin liegt inzwischen über 10 UHA. Wie verkraften das die einheimischen Autofahrer?

Kein Problem, sie tanken immer für 100UAH.

Sorry für den schlechten Witz, aber das Tankverhalten ist in der Realität oft so.

Die KFZ Steuer wurde abgeschafft. Dafür wurden die Benzinpreise erhöht. Natürlich so, dass der Staat kein Minus macht. Dann sind die Rohölpreise seit Jahresanfang um ca. 30% gestiegen. Nur in der letzten Zeit zeigt sich beim Rohöl wieder eine Tendenz nach unten. Trotzdem denke ich, dass wir uns auch mittelfristig auf Preise um 10 UAH einstellen müssen. Langfristig noch mehr.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Aktuelle Benzinpreise in der Ukraine

#4 Beitrag von Optimist » Donnerstag 12. Mai 2011, 22:55

Es fährt hier keiner ökonomisch, volle Pulle und dann bremsen was das Zeug hält, also der Verbrauch könnte reduziert werden, mehrere hundert Liter pro Jahr und Fahrer. Aber man will es nicht. Das heisst, der Preis für Kraftstoff ist noch zu billig. Reparaturen, Unfälle treiben die Kosten zusätzlich hoch, aber auch das ist von ganz wenig Interesse. Die Kosten für Ersatzteile, Versicherung, Krankenhaus und Bestattungen sind auch zu gering. Um das zu ändern, muss man erst in den Bereich kommen der nicht mehr bezahlbar ist, dann kann man beginnen zu denken. Wo wird die Schmerzgrenze sein? So lerne ich hier, jeden Tag...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Aktuelle Benzinpreise in der Ukraine

#5 Beitrag von Siggi » Donnerstag 12. Mai 2011, 23:06

Optimist hat geschrieben:Es fährt hier keiner ökonomisch, volle Pulle und dann bremsen was das Zeug hält

Wirklich? Ich merke immer, dass die meisten sehr langsam beschleunigen. Zumindest bin ich an der Ampel (fast) immer der erste. [smilie=blush.gif]

Ich denke, wir müssen unterscheiden zwischen jemanden, der ein 20 Jahre alten Tavria fährt und dem coolen Ukrainer, der sich einen kleinen Jeep Grand Cherokee mit 5.7l Hubraum leistet. Da ist der Basisverbrauch, die Unterhaltung, die Vollkasko, der Wertverlust, etc. schon so hoch, da kommt es auf die letzten 2% oder 3% Kosten durch Benzineinsparung auch nicht mehr an.

Viele, die sparen wollen, fahren auch mit Gas.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Aktuelle Benzinpreise in der Ukraine

#6 Beitrag von Optimist » Donnerstag 12. Mai 2011, 23:51

O.K. nur die Autos sind nicht für ukrainische Strassen entwickelt wurden, für Hindernisse sind angemessene Geschwindigkeiten zu fahren. Natürlich wundern sich hier die menschen, dass ich so langsam fahre, nur ich hab nicht die Kohle wie die Ukrainer für Reparaturen oder ein neues Auto. Und beim Verbrauch bin ich auch geizig, wenn ich dafür auch 15 Minuten später zu Hause bin, oder gar schneller, weil ich keine Lust auf Diskussionen habe mit der hiesigen Polizei.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Aktuelle Benzinpreise in der Ukraine

#7 Beitrag von Siggi » Freitag 13. Mai 2011, 00:41

Welche Auto sind nicht für ukrainische Straßen gebaut? So ein Jeep ist schon hart im nehmen. Dein Auto ist auch ok. Ich bin mein letztes Auto 5 Jahre ohne eine einzige Reparatur gefahren und mein Fahrstil ist nicht gerade materialschonend.

Mit der Polizei gibt es bei mir nie Diskussionen, die wollen nur einen Expresszuschlag, dann kann man schnell weiterfahren. Dank Ortskenntnis und der anderen Verkehrsteilnehmer kommt bei mir so etwas ca. 1-2 pro Jahr vor. Das ist vernachlässigbar dank der sehr moderaten Tarife in UA.

Verbrauch ist eben eine Frage vom Fahrstil. Der eine freut sich, wenn er einen Tropfen weniger als das letzte Mal gebraucht hat, der andere wenn er seine Bestzeit um 1 Minute unterboten hat. Der Dritte optimiert weder auf Zeit noch auf Verbrauch und er fährt, wie er mag.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Aktuelle Benzinpreise in der Ukraine

#8 Beitrag von Optimist » Samstag 14. Mai 2011, 22:58

Wollte nur sagen, wenn man hart am Limit fährt, muss man sich nicht wundern wenn dies viel Geld und evtl. auch Menschenleben kostet. Etwas mehr Rücksicht im ukrainischen Strassenverkehr wäre wünschenswert, erinnere an den "7. Sinn" und ein "Herz für Kinder".

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Aktuelle Benzinpreise in der Ukraine

#9 Beitrag von Siggi » Sonntag 15. Mai 2011, 00:47

Da hast Du sicher recht. Wenn es nur Geld kostet, ist es ja nicht weiter schlimm. Menschenleben kann man aber nicht so einfach ersetzen. Wobei es aber schon viel besser geworden ist, seitdem die Strafen erhöht wurden.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Vorheriges ThemaNächstes Thema