Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die aktuelle Gesetzgebung soll bis zum 1. November in Einklang mit der neuen Strafprozessordnung gebracht werden – Wiktor Janukowytsch - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die aktuelle Gesetzgebung soll bis zum 1. November in Einklang mit der neuen Strafprozessordnung gebracht werden – Wiktor Janukowytsch - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Montag 14. Mai 2012, 20:15

UkrInform

Kiew, den 14. Mai /UKRINFORM/. Bis zum 1. November sollte die nationale Gesetzgebung mit den Normen der neuen Strafprozessordnung in Einklang gebracht werden.



Davon hat der Präsident der Ukraine Wiktor Janukowytsch während der Beratung mit den Geschäftskreisen und der Führung des Gebiets von Donezk angekündigt, - informiert der Pressedienst des Staatschefs.



"Wir müssen für eine kurze Zeit bis zum 1. November unsere ganze Gesetzgebung in Einklang mit der neuen Strafprozessordnung bringen. Gemäß dieser Strafprozessordnung müssen wir die Änderungen zu etwa 300 Gesetzen vornehmen", - resümierte das ukrainische Staatsoberhaupt.



Er stellte ferner fest, dass sehr bald die Ukraine eine der besten in Europa Strafprozessordnungen bekommen wird - "Darüber sagen die europäischen Experten“.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast