Alltag in der Ostukraine: Gefangen im eigenen Land

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!
Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7588
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 1586 Mal
Ukraine

Alltag in der Ostukraine: Gefangen im eigenen Land

#1 Beitragvon Handrij » Freitag 15. Januar 2016, 10:05

Frühgeburten häufen sich, Rentner kommen nur auf Umwegen an ihr Geld: Die Bewohner des von Separatisten besetzten Gebietes der Ostukraine leiden unter starken Restriktionen. Und an der 500 Kilometer langen Frontlinie gibt es nur fünf Übergänge in das von Kiew kontrollierte Gebiet.


Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

und
Kriegsfolgen in der Ostukraine: Minenräumung kommt nur langsam voran

In den umkämpften Gebieten der Ostukraine sind Minenfelder eine große Gefahr. Die vereinbarte Räumung hat bisher nur punktuell stattgefunden. Und die Konfliktparteien setzen weiterhin neue Sprengsätze ein – ohne Rücksicht auf das Leid der Zivilisten.


Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Vermischtes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste