Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Anatolij Hrytzenko schlage dem Witalij Klytschko vor, zusammen zur Wahl zu gehen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Anatolij Hrytzenko schlage dem Witalij Klytschko vor, zusammen zur Wahl zu gehen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 3. April 2012, 15:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 3. April /UKRINFORM/. Anatolij Hrytzenko, der Volksabgeordnete und Anführer der Partei „Bürgerliche Stellung“ schlage dem Anführer der Partei „UDAR“, Witalij Klytschko, vor, mit einer Einheitsliste zu den Parlamentswahlen zu gehen.


Mit so einem Vorschlag sei er am Montag in der ICTV-Live-Sendung aufgetreten, berichtet UKRINFORM.


„Ich schlage jetzt, in der Live-Sendung vor: nehmen wir diese Mission auf sich, stellen wir eine Einheitsliste zusammen und gehen wir in die Werchowna Rada. Man wird uns glauben, denn wir betrügen nicht“, - kündigte Anatolij Hrytzenko an.


Seinen Worten nach, sei diese Liste aus jungen begabten Menschen anzulegen, die in der Politik noch unbekannt seien. „Die Schlüsselsache besteht in der Reinheit der Liste“, - fügte der Volksabgeordnete hinzu.


Anatolij Hrytzenko brachte seine Überzeugung zum Ausdruck, die „Bürgerliche Stellung“ und „UDAR“ können einzeln ins Parlament geraten, zusammen aber, so der Politiker, würde es leichter und wirkungsvoller zu schaffen. „Wenn wir unsere Anstrengungen vereinigen, die sittlichen Menschen in eigener Verantwortung sammeln würden, man wird uns glauben, und wir werden diese Staatsmacht, wie ein Affe die Zeitung, zerreißen“, - behauptete Anatolij Hrytzenko. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast