Allgemeines Diskussionsforum | "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5201
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5191 Mal
Danksagung erhalten: 2743 Mal
Ukraine

Re: "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

#26 Beitragvon Sonnenblume » Donnerstag 19. November 2009, 15:47

@eurojoseph,

sehen Sie sich bitte Ihren eigenen Beitrag von 12:03 Uhr an, ich hoffe, es fällt Ihnen auf, was Sie falsch dargestellt haben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


paracelsus
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 575
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 13:04
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x768
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Deutschland

Re: "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

#27 Beitragvon paracelsus » Donnerstag 19. November 2009, 16:38

eurojoseph hat geschrieben:.......- weder wenn ich die Fakten ueber das Baltikum, Polen, Moldawien, Georgien oder eben die Ukraine zutiere........


ROFL |-D |-D |-D da hauts mich nieder. Fakten nichts als Fakten............. :->


eurojoseph hat geschrieben:........und das Rahr ganz klar ein Ukrainehasser (moeglicherweise Westhasser ) ist kann man klar seinen Positionierungen entnehmen....


[smilie=fool.gif] Das ist wirklich unglaublich. Was für ein Weltbild !

[smilie=nea.gif] ........... Nicht jeder, der nicht an Russophobie erkrankte, ist ein Ukrainehasser ;) oder (möglicherweise Westhasser) [smilie=dash2.gif]
Dosis sola facit venenum (Allein die Dosis macht das Gift).
Die es gut meinen, das sind die schlimmsten.
Paracelsus (Philippus Aureolus Theophrastus Bombast von Hohenheim) 1493 - 1541

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Alter: 61
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1605 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

#28 Beitragvon eurojoseph » Donnerstag 19. November 2009, 20:16

[quote="Sonnenblume"]@eurojoseph,

sehen Sie sich bitte Ihren eigenen Beitrag von 12:03 Uhr an, ich hoffe, es fällt Ihnen auf, was Sie falsch dargestellt haben.[/quote...................................




Eurojoseph schreibt ..................
also ned boes sein, aber Raetselraten muss ned sein, wenn Sie meinen ich haett was falsch geschrieben oder aus dem Zusammenhang gerissen.....so sagen Sie es einfach......
dann werde ich es Richtig stellen, bzw, meinen Standpunkt untermauern.....
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5201
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5191 Mal
Danksagung erhalten: 2743 Mal
Ukraine

Re: "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

#29 Beitragvon Sonnenblume » Donnerstag 19. November 2009, 21:01

Sonnenblume hat geschrieben:@eurojoseph,

sehen Sie sich bitte Ihren eigenen Beitrag von 12:03 Uhr an, ich hoffe, es fällt Ihnen auf, was Sie falsch dargestellt haben...





Eurojoseph hat geschrieben:@Eurojoseph schreibt ..................
also ned boes sein, aber Raetselraten muss ned sein, wenn Sie meinen ich haett was falsch geschrieben oder aus dem Zusammenhang gerissen.....so sagen Sie es einfach......
dann werde ich es Richtig stellen, bzw, meinen Standpunkt untermauern...


Eurojoseph, ich kann Ihnen gar nicht bös sein, ich kann Sie nur bemitleiden. Wenn für Sie einfaches Lesen schon Rätselraten ist, haben Sie es wirklich schwer.
Aber da ich ein gutes Herz habe, werde ich es Ihnen nochmal erklären:
Sie haben am 19.11.09 um 12:03Uhr folgendes suggeriert:
"Sonnenblume hat geschrieben:
[quote="rwerfung unter russische Grossmachtambitionen waere tatsaechlich im Sinne der EU..... ???
Wer verbreitet Luegen ueber die Ukraine und Halbwahrheiten ???
Das sich Deutschland an Russland wieder mal anbiedert hat Tradition ....Rappallo, Hitler-Stalin-Pakt .....und wir Ukrainer sollen das ausbaden ???
Geht es noch ???
"

Gleichzeitig taten Sie so, als wären das hier Ihre Worte:

"Mit Ihnen kann man wirklich nicht auf sachlicher Ebene diskutieren! Davon, dass Sie Ihre Plattheiten immer wieder wiederholen, werden sie nicht wahrer.
Zur Gasproblematik wurden Ihnen von verschiedenen Seiten schon Antworten gegeben bzw. Fragen gestellt, auf die Sie nicht eingegangen sind. Dieser Abschnitt hier heißt "Diskussionen" und nicht "Propaganda". Das heutige Deutschland mit dem von 1939 gleichzusetzen ist unerhört! Ich bitte Sie ernsthaft, sich zu mäßigen!
"
Tatsächlich war es genau anders herum (siehe meinen Post vom 19.11.09, 08:43)
Und nun Pfiat di

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Alter: 61
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1605 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

#30 Beitragvon eurojoseph » Donnerstag 19. November 2009, 21:17

Sonnenblume hat geschrieben:"Mit Ihnen kann man wirklich nicht auf sachlicher Ebene diskutieren! Davon, dass Sie Ihre Plattheiten immer wieder wiederholen, werden sie nicht wahrer.
Zur Gasproblematik wurden Ihnen von verschiedenen Seiten schon Antworten gegeben bzw. Fragen gestellt, auf die Sie nicht eingegangen sind. Dieser Abschnitt hier heißt "Diskussionen" und nicht "Propaganda". Das heutige Deutschland mit dem von 1939 gleichzusetzen ist unerhört! Ich bitte Sie ernsthaft, sich zu mäßigen!
"
Tatsächlich war es genau anders herum (siehe meinen Post vom 19.11.09, 08:43)
Und nun Pfiat di
[/quote]

EJ:
also ich hab das so gut wie moeglich geaendert, das war KEINE Absicht und es tut mir auch leid....
In der Sache aendert das fuer mich nichts, ich hab es auch nicht noetig andrer Menschen Worte fuer meine auszugeben - grad auch wenn sie meinen diametral entgegenstehen.....
Uebrigens Rappallo war weit vor 1939 und Katharina "die Grosse" auch..........mfg
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5201
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5191 Mal
Danksagung erhalten: 2743 Mal
Ukraine

Re: "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

#31 Beitragvon Sonnenblume » Donnerstag 19. November 2009, 21:25

@Eurojoseph,
Aber der Hitler-Stalin-Pakt war schon 1939 - oder ? Was anderes habe ich auch nicht behauptet.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Alter: 61
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1605 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

#32 Beitragvon eurojoseph » Donnerstag 19. November 2009, 21:47

Sonnenblume hat geschrieben:@Eurojoseph,
Aber der Hitler-Stalin-Pakt war schon 1939 - oder ? Was anderes habe ich auch nicht behauptet.



EJ:
Natuerlich war das 1939 - fuer mich ist das allerdings ein Stein im Mosaik Deutsch Russischer
Beziehungen ..........siehe auch polnische Teilung (na gut da hat Oe auch mitgemacht - leider)
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5201
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5191 Mal
Danksagung erhalten: 2743 Mal
Ukraine

Re: "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

#33 Beitragvon Sonnenblume » Donnerstag 19. November 2009, 22:12

Hitler war auch Österreicher, aber ich nehme das Österreich oder den Österreichern nicht übel!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Alter: 61
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1605 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

#34 Beitragvon eurojoseph » Freitag 20. November 2009, 15:30

Sonnenblume hat geschrieben:Hitler war auch Österreicher, aber ich nehme das Österreich oder den Österreichern nicht übel!



das ist aber nett.....ich nehme mir trotzdem heraus den Russen uebel zu nehmen das sie zu 70% fuer Putin sind.....
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5201
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5191 Mal
Danksagung erhalten: 2743 Mal
Ukraine

Re: "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

#35 Beitragvon Sonnenblume » Freitag 20. November 2009, 16:49

eurojoseph hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:Hitler war auch Österreicher, aber ich nehme das Österreich oder den Österreichern nicht übel!



das ist aber nett.....ich nehme mir trotzdem heraus den Russen uebel zu nehmen das sie zu 70% fuer Putin sind.....


Tja, Russland ist das Land der Russen und sie werden schon ihre Gründe haben, wenn sie so wählen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Alter: 61
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1605 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

#36 Beitragvon eurojoseph » Freitag 20. November 2009, 18:51

Sonnenblume hat geschrieben:
eurojoseph hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:Hitler war auch Österreicher, aber ich nehme das Österreich oder den Österreichern nicht übel!



das ist aber nett.....ich nehme mir trotzdem heraus den Russen uebel zu nehmen das sie zu 70% fuer Putin sind.....


Tja, Russland ist das Land der Russen und sie werden schon ihre Gründe haben, wenn sie so wählen.



EJ ...............da haben Sie recht, alle haben Gruende fuer alles, das war schon immer so - aber deswegen muss man ja nicht alles gut finden - oder ??? In Deutschland haben manche Gruende die NPD zu waehlen, in Oesterreich die FPOe, Gruende gibt es fuer alles....
Mir tut nur die demokratische Opposition leid und die liberalen Kraefte generell in RU...........
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5201
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5191 Mal
Danksagung erhalten: 2743 Mal
Ukraine

Re: "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

#37 Beitragvon Sonnenblume » Freitag 20. November 2009, 19:05

eurojoseph hat geschrieben:Mir tut nur die demokratische Opposition leid und die liberalen Kraefte generell in RU...........


Ja, die haben es leider nicht leicht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Alter: 61
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1605 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: "Andreas Umland: Europas Beitrag zur ukrainischen Misere"

#38 Beitragvon eurojoseph » Samstag 21. November 2009, 01:04

Sonnenblume hat geschrieben:
eurojoseph hat geschrieben:Mir tut nur die demokratische Opposition leid und die liberalen Kraefte generell in RU...........


Ja, die haben es leider nicht leicht.


Huch mal einig ? :o
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Allgemeines Diskussionsforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste