PolitikAnklage gegen Timoschenko wegen Beihilfe zum Mord

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1266
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 340x725
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Ukraine

Anklage gegen Timoschenko wegen Beihilfe zum Mord

#1 Beitrag von lev » Donnerstag 9. August 2012, 16:54

Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hatte schon vor Wochen angedeutet, dass Julia Timoschenko in einen Mord im Jahr 1996 verwickelt sei. Nun hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.
Mehr bei:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11481
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 2014 Mal
Ukraine

Timoschenko soll wegen Auftragsmord angeklagt werden

#2 Beitrag von Handrij » Freitag 10. August 2012, 16:34

Amtsmissbrauch, Steuerhinterziehung und jetzt Mord? Der inhaftierten ukrainischen Oppositionsführerin Julija Timoschenko droht ein dritter Strafprozess - die ehemalige Ministerpräsidentin soll Auftragskiller auf einen Geschäftsrivalen gehetzt haben. Ihr Anwalt nennt die Vorwürfe "absurd".

Ihr Gesundheitszustand ist schlecht, immer wieder musste ein zweites Verfahren gegen die bereits inhaftierte ukrainische Ex-Regierungschefin Julija Timoschenko verschoben werden. Jetzt droht der kranken Oppositionsführerin noch ein weiterer Prozess: Sie muss sich offenbar demnächst auch wegen des Auftragsmordes an einem Parlamentsabgeordneten vor 16 Jahren verantworten.
Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

und bei der Tagesschau:
Ukrainische Justiz bereitet dritten Prozess vor
Timoschenko droht Anklage wegen Beihilfe zum Mord


Zudem bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...:
In der Ukraine erhöht die Staatsanwaltschaft den Druck auf die inhaftierte Oppositionsführerin Timoschenko. Diese soll in einen kontroversen Mordfall verwickelt sein. Ausserdem wird ihr vorgeworfen, sie habe einen Gefängniswärter angegriffen.
Auslöser war dieses Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ..., in dem es heißt:
Кроме известных, прошедших суд и находящихся там уголовных дел, есть ли новости по обвинению экс-премьера Юлии Тимошенко в причастности к убийству нардепа Евгения Щербаня?

— У нас достаточно оснований для предъявления ей обвинения.

— И когда вы собираетесь предъявить Тимошенко это обвинение?

— Как заявили немецкие врачи, ей надо отдохнуть от стрессов 8 недель (примерно до второй половины сентября. — Авт.). Вот мы и ждем, когда этот срок закончится. Как только врачи скажут, что можно ее тревожить, мы с обвинением сразу к ней придем. У нас для этого все готово.

— Это будет некое новое уголовное дело, касающееся только Юлии Тимошенко?

— Нет. Дело в отношении исполнителей убийства Щербаня было расследовано, направлено в суд и по нему есть приговор. Дело в отношении заказчиков выделили в отдельное производство, расследовали сотрудники центрального аппарата Генпрокуратуры, установив причастных к организации и финансированию этого заказного преступления. Мы намерены предъявить Юлии Тимошенко обвинение в соучастии в нем.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • EP-Beobachter: Anklage Timoschenkos wegen Beihilfe zum Mord ist „politisch zweifelhaft“
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    294 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Timoschenko erwartet Mord-Anklage
    von Vassa » » in Allgemeines Diskussionsforum
    0 Antworten
    764 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Vassa
  • Ukraine wirft russischen „Journalisten“ Beihilfe zum Terrorismus vor - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    56 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Publizistische Beihilfe zum Massaker - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    42 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Beihilfe zum Völkermord: Deutschlands Rolle bei der Vernichtung der Armenier - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    54 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Gericht verurteilt 29-Jährigen wegen Beihilfe zum Menschenhandel
    von Handrij » » in Vermischtes
    0 Antworten
    129 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Russland wirft USA Beihilfe zu Kirchenspaltung in der Ukraine vor
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    22 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Anklage wegen Amtsmissbrauchs: Timoschenko hofft auf Europa
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    175 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Anklage fordert sieben Jahre Haft für Timoschenko
    von lev » » in Politik
    3 Antworten
    356 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij