Sport | Den Anpfiff gerade noch gerettet

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zum ukrainischen Sport und zur Fußball-EM 2012
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8849
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Den Anpfiff gerade noch gerettet

#1 Beitragvon Handrij » Sonntag 25. März 2012, 15:55

Der Fremdkörper liegt im Herzen der Stadt. Wie ein Farbtupfer ragt das weiße Dach des Olympiastadions mit seiner gläsernen Hochglanzfront aus dem umliegenden Grau heraus. Ein Stück Zukunft umgeben von Vergangenheit. Am uninspiriert in die Höhe geschossenen Hotel Sport auf dem Platz vor dem Stadion wird gerade die Fassade gerichtet, auch das periphere Areal, das in wenigen Tagen Besucher aus ganz Europa willkommen heißen soll, ist noch Baustelle. Nur auf Plakaten sieht man, wie es hier bald aussehen soll. Modern, elegant, hell – die Gegenwart ist trist und schmutzig.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste