Stimme RusslandsAnti-Putin-Propaganda wird "nationale Aufgabe" - SR

Automatisch integrierte Meldungen des staatlichen russischen Radiosenders "Stimme Russlands" zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-SR
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:17
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Russland

Anti-Putin-Propaganda wird "nationale Aufgabe" - SR

#1 Beitrag von RSS-Bot-SR » Dienstag 30. September 2014, 13:15

Die Bundesregierung erteilt Überlegungen aus Brüssel eine Absage, russische Journalisten als "Propagandisten" einzustufen und mit einem Einreiseverbot in die EU zu belegen. Derlei Strafmaßnahmen etwa gegen Mitarbeiter von RT waren in den zuständigen EU-Gremien diskutiert worden für den Fall, dass wegen des Ukraine-Konflikts weitere Sanktionen gegen Russland verhängt werden sollen. Statt dessen soll der vom Kanzleramt finanzierte Sender "Deutsche Welle" mit einem englischsprachiges Programm "Putins Propaganda endlich Paroli bieten". Das Vorhaben gilt als "nationale Aufgabe".
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema