Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Antimonopolausschuss empfiehlt MTS und Kyivstar, Tarife zu senken - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Antimonopolausschuss empfiehlt MTS und Kyivstar, Tarife zu senken - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Donnerstag 14. Juni 2012, 14:15

UkrInform

Kiew, den 14. Juni /UKRINFORM/. Der Antimonopolausschuss der Ukraine empfiehlt den privaten Aktiengesellschaften „Kyivstar“ und "MTS-Ukraine“ die Tarife für mobile Kommunikationsdienste bis zum wirtschaftlich-begründeten Niveau zu senken. Über die Ergebnisse der Prüfung der Verpflichtungen müssen die Unternehmen dem Ausschuss in einem Zeitraum von 15 Tagen berichten.



Darüber informiert der Pressedienst des Antimonopolausschuss der Ukraine.



Von der Behörde wurde es erinnert, dass während 2012 die Unternehmen die Preise der einzelnen Dienstleistungen erhöht haben. „Kyivstar“ hat insbesondere die Preise für das Versenden von SMS-Nachrichten auf 28 Prozent, für das Versenden von MMS-Nachrichten – auf 33 Prozent, die Gebühr in bestimmten Tarif-Plänen – auf 25 Prozent erhöht.



Ihrerseits hat "MTS-Ukraine" die Preise für das Versenden von SMS-Nachrichten auf 22 Prozent, für das Versenden von MMS-Nachrichten – auf 20 Prozent, für Anrufe im MTS-Netz – auf 50 Prozent und Aufrufe an die Abonnenten anderer Mobilfunkbetreiber der Ukraine – auf 20 Prozent erhöht.



"Ein solcher Preisanstieg für Leistungen der Mobilfunk-Betreiber vollzog sich im Allgemeinen deutlich schneller als der Anstieg des Indexes der Verbraucherpreise für Waren und Dienstleistungen in der Ukraine und im Bereich der Kommunikation insbesondere. Das heißt, dass es keine wirtschaftliche Grundlage für die Erhöhung der einzelnen Tarife von den Mobilfunkbetreibern gibt", - wird vom Antimonopolausschuss der Ukraine festgestellt.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast