Recht, Visa und Dokumente | Apostille aus der Ukraine holen - kann jemand helfen?

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Tolikio
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 18:56
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Apostille aus der Ukraine holen - kann jemand helfen?

#1 Beitragvon Tolikio » Donnerstag 16. August 2012, 19:05

Guten Abend

Ich hab ein Problem mit mein Standesamt und zwar haben wir ein kleines Kind und er ist jetzt schon 1,6 Jahre alt aber hab bis dato noch keine Geburtsurkunde .
Da ich in der Ukraine geboren aber meine Geburtsurkunde verbrannt ist Must ich mir eine neu besorgen das hat jetzt ca 2 Jahre gedauert haben heute bei dem Standesamt angerufen und gesagt das wir die jetzt haben aber er will unbedingt eine apostile drauf haben kennt sich jemand damit aus ?

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Ahrens
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 52
Registriert: Montag 18. Juni 2012, 14:05
Wohnort: Kiew
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Ukraine

Re: Apostille aus der Ukraine holen - kann jemand helfen?

#2 Beitragvon Ahrens » Freitag 17. August 2012, 11:06

Hallo,

naja zwei Jahre auf die Geburtsurkunde zu warten ist schon etwas lange...
Da hast Du wohl ganz offiziell über das Standesamt in Deutschland eingeschaltet und die haben dann eine offizielle Anfrage gestellt.

Die Apostille brauchst Du in jedem Fall, ansonsten ist die Urkunde im deutschen Rechtsverkehr nicht gültig.
Die Apostille wird nur in Kiew gestellt.
Wenn Die Geburtsurkunde jedoch nicht von einem Hauptstandesamt ausgestellt wurde muss vorher noch eine Vorbeglaubigung durch die Hauptjustizbehörde durchgeführt werden. Diese befindet sich in der Regel in der entsprechenden Gebiets (Oblast) Hauptstadt.
Dazu müsstest Du die Originalurkunde nochmals an die zuständigen Behörden in der Ukraine zurücksenden, sowie die Bearbeitungsgebühr überweisen.
Dies ist alles nicht so einfach, wie es sich anhört und kann bis zu einem Jahr dauern.

Wir sind eine deutsch-ukrainische Firma, welche sich auf derartige Dinge spezialisiert hat.
(Deutsches Zentrum, Bannerwerbung siehe oben auf dieser Seite)
Würde der Einfachheit halber eine neue Urkunde beschaffen und apostillisieren. Dazu brauche ich die Kopie der Urkunde die Du bereits hast.
(kannst Du einscannen und mir per mail zuschicken) Das ganze dauert dann 2-4 Wochen)
Wenn es sehr eilig ist geht das auch in wenigen Tagen.

MfG,
Peter Ahrens.
Web : https://ahrens.kiev.ua/de.html
Tel. : +380 (0)44 592 73 71

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Tolikio
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 18:56
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Apostille aus der Ukraine holen - kann jemand helfen?

#3 Beitragvon Tolikio » Samstag 18. August 2012, 20:27

Was würde das denn kosten ? Und an welche Email Adresse ?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Apostille aus der Ukraine holen - kann jemand helfen?

#4 Beitragvon Handrij » Samstag 18. August 2012, 20:41

Tolikio hat geschrieben:Was würde das denn kosten ? Und an welche Email Adresse ?

in dem Beitrag von Peter siehst du das Icon "E-Mail". Entweder klickst du da drauf und es öffnet sich ein Mailprogramm auf deinem Rechner oder fährst mit der Maus über das Icon und du siehst die Adresse in der Informationsleiste deines Browsers.

Kurz: ahrens@ukr.net

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Recht, Visa und Dokumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast