Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Arbeit der hauptstädtischen Fan-Zone wird am Montag bis 02:00 Uhr verlängert - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die Arbeit der hauptstädtischen Fan-Zone wird am Montag bis 02:00 Uhr verlängert - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Montag 11. Juni 2012, 17:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 11. Juni /UKRINFORM/. Am Montag wird die Arbeit der hauptstädtischen Fan-Zone bis 2:00 Uhr verlängert werden.



Davon hat Anatoliy Holubchenko, der stellvertretende Leiter der Kiewer Stadtstaatsverwaltung, auf einem Briefing angekündigt, berichtet ein UKRINFORM-Korrespondent.



"Am Montag, am Tag des Spiels der ukrainischen und schwedischen Fußballnationalmannschaften wird die Arbeit der hauptstädtischen Fan-Zone bis 2:00 nachts verlängert", - sagte Herr Holubchenko.



Er erzählte, dass die Arbeit der Fan-Zone wegen der Fußballfans verlängert wurde. "Die Spiele bei uns beginnen spät (um 21.45 nach lokaler Zeit-Red.) und deshalb die Menschen, die vom Fußball kommen, wollen sich noch unterhalten und das Match besprechen".



Laut dem Beamten wird am 11. Juni auch der Verkehrsperimeter in einer anderthalb Kilometerzone um den nationalen Sportkomplex Olimpiiskyi, wo das Spiel der EURO-2012 stattfinden wird, gesperrt. "Ich möchte mich im Namen der Kiewer Stadtadministration bei den Kiewern für mögliche Unbequemlichkeiten an diesem Tag entschuldigen", - sagte Anatoliy Holubchenko.



Es wurde früher berichtet, dass die hauptstädtische Fan-Zone der Euro-2012 von 12:00 bis 01:00 Uhr arbeiteten wird.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast