Sport | Arjen Robben: «Gehen ins Turnier, um Titel zu holen»

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zum ukrainischen Sport und zur Fußball-EM 2012
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8702
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1781 Mal
Ukraine

Arjen Robben: «Gehen ins Turnier, um Titel zu holen»

#1 Beitragvon Handrij » Mittwoch 6. Juni 2012, 16:47

Arjen Robben nimmt bei der Fußball-EM in Polen und der Ukraine den nächsten Anlauf, einen großen Titel zu holen.

Vor dem Auftakt gegen Dänemark gibt es für den Flügelflitzer vom FC Bayern München nur eine Devise: «Wenn du in ein Turnier gehst, dann gehst du mit dem Ziel rein, den Titel zu holen. Das ist das Selbstvertrauen, das du haben musst», sagte der niederländische Nationalspieler der Nachrichtenagentur dpa in einem Interview. «National habe ich einige Titel gewonnen, aber der internationale fehlt mir noch», meinte der 28-Jährige, der zuletzt mit dem FC Bayern München das Finale der Champions League gegen den FC Chelsea verloren hatte.

Wie zahlreiche seiner Mitspieler ist der Angreifer nun in einem Alter, in dem es langsam mit dem Gewinn eines großen Turniers klappen muss. Robben will daher nicht bis zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien warten. «Wir wollen es schon in Polen und der Ukraine schaffen», sagte der Dribbelkönig.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast