Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Asarow fordert vom Agrarministerium die innovative Unterstützung für die Fleisch-Milchindustrie - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Asarow fordert vom Agrarministerium die innovative Unterstützung für die Fleisch-Milchindustrie - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Mittwoch 28. März 2012, 13:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 28. März /UKRINFORM/. Der ukrainische Premierminister Mykola Asarow fordert vom Ministerium für Agrar- und Lebensmittelpolitik, die innovativen Mechanismen der staatlichen Unterstützung für die Fleisch-Milchindustrie zu entwickeln.


Davon hat er am Mittwoch bei der Eröffnung der Sitzung der Regierung angekündigt.


"Ich verlange vom Ministerium für Agrar- und Lebensmittelpolitik, die innovativen Mechanismen der staatlichen Unterstützung für die Fleisch und Milch-Industrie vorzuschlagen", - betonte Herr Asarow.


Er fügte hinzu, dass die derzeitigen Mechanismen der staatlichen Unterstützung kein Ergebnis gebracht haben. Den Worten des Premierministers zufolge wurden in 2010 - 2011 für die Entwicklung der Tierzucht mehr als 1,8 Milliarden UAH zugewiesen und die Volumen der Tierproduktion sind in 2011 gegenüber 2010 nur um 2,5 Prozent gestiegen.


"Es ist unzulässig, die Mittel so zu nutzen", - hob Mykola Asarow hervor.


Der Regierungschef stellte ferner fest, dass er vom Ministerium fordert, während der Woche alle Vorschläge der Teilnehmer des landwirtschaftlichen Marktes zusammenzufassen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste