Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Asarow schließt die Einführung der staatlichen Regulierung für die Hotellerie nicht aus - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Asarow schließt die Einführung der staatlichen Regulierung für die Hotellerie nicht aus - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Samstag 21. April 2012, 11:15

UkrInform

Kiew, den 21. April /UKRINFORM/. Der ukrainische Premierminister Mykola Asarow schließt nicht aus, dass zum Zeitpunkt der Durchführung der Euro-2012 eine vorübergehende staatliche Regulierung der Hotellerie eingeführt werden kann.



Das sagte er am Freitag in der Sendung "Velyka Polityka".



"Wir werden die Besitzer von Hotels versammeln und mit ihnen eine bestimmte Arbeit durchführen. Ich denke, dass danach die Preise in den Hotels normalisiert werden. Schließlich können wir eine staatliche Regulierung für die Bereitstellung von Hotelserviceleistungen zu einem Zeitpunkt einführen, wann die EURO-2012 stattfinden wird. Aber dies ist nur in einem Notfall", - sagte Herr Asarow.



Der Premierminister stellte fest, dass die Regierung berechtigt ist, solche Regelungen anzuwenden, jedoch würde sie dies ungern tun.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste