Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Asarow versicherte dem Leiter des Europäischen Parlaments, dass die Behörde für die demokratischen Wahlen sorgen wird - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Asarow versicherte dem Leiter des Europäischen Parlaments, dass die Behörde für die demokratischen Wahlen sorgen wird - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Donnerstag 29. März 2012, 19:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 29. März /UKRINFORM/. Die ukrainische Behörde wird die Durchführung von Parlamentswahlen im Einklang mit den europäischen demokratischen Standards und den fairen Wettbewerb zwischen den politischen Kräften sicherstellen.



Das bemerkte der ukrainische Ministerpräsident Mykola Asarow beim Telefongespräch mit dem Präsidenten des Europäischen Parlaments Martin Schulz, - berichtet UKRINFORM mit Bezug auf die Abteilung für Information und Kommunikation mit der Öffentlichkeit des Sekretariats des Ministerkabinetts der Ukraine.



"Es wurden die Fragen des politischen Lebens in der Ukraine und der Vorbereitungen für die Wahlen zur Werchowna Rada der Ukraine besprochen. Der Leiter der Regierung versicherte den Gesprächspartner, dass die Behörde die Wahlen sicherlich im Einklang mit den europäischen demokratischen Standards, einen fairen Wettbewerb zwischen den politischen Kräften und die Transparenz des Wahlprozesses sicherstellen wird“, - wird im Bericht vom Pressedienstes der Regierung besagt.



Mykola Asarow äußerte dem Vorsitzenden des Europäischen Parlaments den Wunsch, dass die europäischen Länder und die politischen Kräfte in die Ukraine so viele Beobachter entsenden können, wie viel sie für notwendig halten. "Die Ukraine wird alle empfangen und die volle Möglichkeit der objektiven Überwachung sicherstellen. Unser Staat ist an den objektiven Feststellungen der Beobachter und Einschätzungen der demokratischen Prozesse in der Ukraine interessiert", - hob der ukrainische Ministerpräsident hervor.



Mykola Asarow und Martin Schulz haben ferner den Verlauf der Ausführung des Memorandums über die Zusammenarbeit zwischen der „Partei der Regionen“ und der Gruppe „die Progressive Allianz der Sozialisten und Demokraten im Europäischen Parlament“ erörtert. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast