Ukrainische Nationale NachrichtenagenturUS-Außenministerium: Wir sind besorgt über begrenzten Zugang der Beobachtungsmission

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

US-Außenministerium: Wir sind besorgt über begrenzten Zugang der Beobachtungsmission

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Mittwoch 26. Juli 2017, 12:20

Das US-Außenministerium sei besorgt über den begrenzten Zugang der Beobachter der Sonderbeobachtermission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zu den von prorussischen Milizen besetzten Gebieten in der Ostukraine, stellte am Dienstag auf einem Briefing in Washington die Pressesprecherin des US-Außenministeriums, Heather Nauert, fest, berichtet der Ukrinform-Korrespondent aus den USA.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag