Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ausländer in Donezk fotografieren die Rosen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die Ausländer in Donezk fotografieren die Rosen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Donnerstag 14. Juni 2012, 17:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 14. Juni /UKRINFORM/. Den ersten Platz nach dem Treffen ins Objektiv der ausländischen Gäste sind die berühmten Rosen in Donezk.


Darüber teilt die Webseite der Hauptverwaltung für Komfort und Kommunalabgabe des Donezker Stadtrats „blago.dn.ua“ mit.


"Am 11. Juni, wenn es in der Stadt eine große Zahl der Gäste war, hat die Verwaltung der Webseite verfolgt, was die Ausländer meistens fotografieren. Den ersten Platz nach dem Treffen ins Objektiv der ausländischen Gäste wurden die berühmten Rosen von Donezk", - heißt es in der Mitteilung.


Die Fotomeisterschaften bei den ausländischen Gästen ist die Aufnahme des fahrenden Autos auf dem Hintergrund der bunten Blüte der Rosen auf dem Mittelstreifen der zentralen Magistrale der Stadt. Die emotionalen Franzosen und die selbstbeherrschten Engländer haben die gleiche Meinung darüber und heißt es Know-how - die Rosengärten auf den Mittelstreifen - es ist einzigartig.


Wie UKRINFORM mitteilte, wurde es in diesem Jahr in der Stadt 25 000 Rosen und fast Million einjähriger und vieljährigen blühenden Pflanzen ausgepflanzt.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste