Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Auszahlungen für die Kriegsbeschädigten sind auf ein Drittel gewachsen – Serhij Tigipko - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die Auszahlungen für die Kriegsbeschädigten sind auf ein Drittel gewachsen – Serhij Tigipko - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Samstag 3. März 2012, 17:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 3. März /UKRINFORM/. Die Durchschnittshöhe von Auszahlungen für die Kriegsbeschädigten ist im Februar um 31,3 Prozent gewachsen und hat 2 927 UAH erreicht.


Darüber hat am Freitag Serhij Tihipko, Vizepremierminister der Ukraine und Minister für Sozialpolitik, während des Treffens mit den Vertretern des ukrainischen Bündnisses der Veteranen Afghanistans berichtet, - teilte der Pressedienst des Ministeriums für Sozialpolitik mit.


"Das ist die bedeutendste Steigerung der Auszahlungen für die Zeiten der Unabhängigkeit der Ukraine sowohl für die Invaliden und Kriegsveteranen, als auch für die Teilnehmer der Gefechtshandlungen. Insgesamt werden sich im Laufe dieses Jahres die Auszahlungen für die Invaliden und Kriegsveteranen vier Mal vergrößern“, - betonte Herr Tihipko.


Seinen Worten zufolge ist im Jahr 2012 die Durchschnittshöhe der Renten für die Invaliden, die zu den Invaliden des Großen Vaterländischen Krieges gleichgestellt wurden, von 2232 UAH bis zu 3 095 UAH gewachsen.


Herr Tihipko betonte, dass man die Möglichkeit der Vergrößerung der Auszahlungen den Familien der umgekommenen und gestorbenen Teilnehmer der Kampfhandlungen erörtern sollte. Eines der wichtigsten Probleme, das man in der allernächsten Zeit lösen muss, hat der Beamte auch die Versorgung der Invaliden mit der Wohnfläche genannt.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste