Anzeigen | Auto überführen in die Ukraine

Forum für Inserate (Mitfahrgelegenheiten, Kurierdienste, Wohnungen, Zimmer, Jobs, Praktika, Kontakte, Verkäufe, Kaufgesuche, Dienstleistungen, Kooperationen, Geschäftsanbahnungen usw.) jeglicher Art.
Forumsregeln
Forum für Inserate (Mitfahrgelegenheiten, Kurierdienste, Wohnungen, Zimmer, Jobs, Praktika, Kontakte, Verkäufe, Kaufgesuche, Dienstleistungen, Kooperationen, Geschäftsanbahnungen usw.) jeglicher Art.

Für eine bessere Übersichtlichkeit bitte ein "Suche:" oder "Biete:" voranstellen.
Hinweis: Um die Personen in den Anzeigen zu erreichen, ist es meist günstiger die angegebenen Kontaktdaten zu nutzen bzw. eine "Private Nachricht" oder E-Mail zu schicken.

Kommerzielle Anzeigen sind zulässig und erwünscht, jedoch sollte das Unternehmen deutlich erkennbar sein und die Postingfrequenz sich im vertretbarem Rahmen bewegen.
Nachricht
Autor
naras4
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2012, 20:09
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Auto überführen in die Ukraine

#1 Beitragvon naras4 » Donnerstag 10. Januar 2013, 00:57

Hallo, wer kann mir hier helfen bei einen Verkauf eines Autos in die Ukraine. Ich verkaufe das Auto als Privatperson, es ist 6 Jahre alt, hat einen Katalysator, Mercedes Benz, 9999 €. Wer kennt sich mit den Formularitäten aus, danke im voraus.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


odung 47
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 27. Oktober 2012, 18:52
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Auto überführen in die Ukraine

#2 Beitragvon odung 47 » Donnerstag 10. Januar 2013, 19:14

Weiß hier keiner im Forum wie man ein Auto von Deutschland in die Ukrauine überführt......

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Auto überführen in die Ukraine

#3 Beitragvon Siggi » Donnerstag 10. Januar 2013, 19:27

Es lohnt nicht (mehr). Die Einfuhrabgaben sind zu hoch.

Für Residenten gibt es eine zollfreie Einfuhr.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

naras4
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2012, 20:09
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Auto überführen in die Ukraine

#4 Beitragvon naras4 » Donnerstag 10. Januar 2013, 21:16

wie meinst du das mit es lohnt sich nicht mehr, und was ist ein Resident ???

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Auto überführen in die Ukraine

#5 Beitragvon Optimist » Donnerstag 10. Januar 2013, 23:52

naras4 , nehmen wir an, der Mercedes ist in Deutschland 10000 Euro wert ( für 6 Jahre alt, muss das schon Schrott sein, denn seit über 30 Jahren werden schon Katalysatoren verbaut), dann lass dir vom ukrainischen Käufer 15000 Euro geben. Transport, Grenze, Zoll ist alles Problem des Käufers. Nur so kommt ein Geschäft ohne gesundheitliche Schäden zustande.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Auto überführen in die Ukraine

#6 Beitragvon Siggi » Freitag 11. Januar 2013, 00:41

naras4 hat geschrieben:wie meinst du das mit es lohnt sich nicht mehr,

Die Einfuhrabgaben sind höher als der Zeitwert. Keine Ahnung, was das für ein Mercedes ist. Hat er z.B. 2500ccm würden in Summe laut Zollrechner
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
12215 Euro fällig werden.

und was ist ein Resident ???

einen dauerhaft im Ausland lebenden deutschen Staatsbürger, siehe Auslandsdeutsche
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Auto überführen in die Ukraine

#7 Beitragvon Optimist » Freitag 11. Januar 2013, 01:15

Egal was für Geschäfte, alle werden kontrolliert, verdienen tun nur die, die einen grösseren Betrag ständig weiter nach oben reichen. Das ist das eigentlichen Geheimnis der ukrainischen Überlebensfähigkeit und der derzeitigen Lebensverhältnisse. Wirtschaftlich hat die Ukraine nichts zu bieten was ein Überleben sichern könnte, leider!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Auto überführen in die Ukraine

#8 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Freitag 11. Januar 2013, 10:40

Hört auf mit Ratschlägen, dass sind Provokateure. Sie antworten nicht auf PN, sie wollen die Öffentlichkeit.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

odung 47
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 27. Oktober 2012, 18:52
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Auto überführen in die Ukraine

#9 Beitragvon odung 47 » Freitag 11. Januar 2013, 23:05

ich verstehe dein geschmacklosen Kommentar nicht, ich möchte wie gesagt ein Auto überführen und es wäre hilfreich wenn ich genaue Infos bekomm.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Auto überführen in die Ukraine

#10 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Freitag 11. Januar 2013, 23:14

Dann reagiert auf die PN!!!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

odung 47
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 27. Oktober 2012, 18:52
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Auto überführen in die Ukraine

#11 Beitragvon odung 47 » Montag 14. Januar 2013, 09:06

und wie funktioniert das mit der PIN

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Auto überführen in die Ukraine

#12 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Montag 14. Januar 2013, 13:05

Nicht PIN, sondern PN!
Links unter Deinen Beitrag siehst Du zwei kleine Rechtecke. links steht Profil im rechten steht PN. Das mit PN anklicken und Dir eröffnet sich eine neue Seite mit weißemRechteck in das Du eine persönliche Nachricht schreiben kannst.
Bekommst Du Post, siehst Du das oben direkt unter dem hellblauen Band neben Anmelden. Bei 1 oder 2 Neue Nachrichten dann dort klicken und alles weitere geht wie von allein.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jürgen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Auto überführen in die Ukraine

#13 Beitragvon Jürgen » Sonntag 25. August 2013, 20:46

Auto in die Ukraine verkaufen:

- Auto in D oder sonst wo kaufen
- Versicherung abschliessen
- Kurzzulassung mit internationalen Kennzeichen
- Exportformular ausfüllen
- Auto bei Grenze registrieren lassen
- Käufer (Meine ukrainische Frau) in der Ukraine angeben
-Auto übergeben
-Meine Frau muss dann den Zoll bezahlen
-Auto kann dann von meiner Frau weiterverkauft werden

Das wär mal so meine Idee....

Aber kann ich das als Ausländer das so machen?
Wenn der Kaufvertrag auf meine Frau lautet, brauche ich dann eine Vollmacht, dass ich über die Grenze komme?
Wie funktioniert das, ewenn der Kaufvertrag auf mich lautet.

Bitte keine Belehrung, dass sich das nich auszahlt usw. da weiss ich schon bescheid...

Kann mir wer weiterhelfen?
LG

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Auto überführen in die Ukraine

#14 Beitragvon Optimist » Dienstag 27. August 2013, 21:49

Also wenn sie das Auto kauft, muss sie und ihr Pass auch in Deutschland beim Kauf dabei sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Auto überführen in die Ukraine

#15 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Mittwoch 28. August 2013, 16:32

War gerade in D. Zurück einen Bekannten begleitet, der ein Auto gekauft hat.
Das war eine Lehrstunde an der Grenze vom allerfeinsten.

Willst Du Ukrainer sich selbst aufgebend sehen, musst Du das erleben. Bis aufs Zahnfleisch in den Staub gedrückt, liegen sie vor einem Geld verschlingenden Moloch, der Zoll heißt.
Dabei immer wissend, dass die Hälfte in private Taschen fließt.
Dieses Land braucht keine Räuber, es ist schon mit dem Zoll bestraft der die Autoeinfuhr bearbeitet.

Im wesentlichen hast Du an vieles gedacht, Deine Irrtümer liegen im Detail.

Ich möchte hier nicht zu den Abläufen schreiben, weil das konkret an dem einen GÜ war und an einem anderen schon wieder anders ist und auch morgen schon wieder überall anders sein kann.

Das Schlimmste aber ist, dass Du kein Auto an Hand einer Zolltabelle nach Kubatur und Alter und Zustand kaufen kannst, sondern immer an der Grenze das erst erfährst.

Kannst ja mal per PN kommen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Anzeigen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast