Berichte und ReisetippsAuto Mieten in Kiew / Straßenverhältnisse Richtung Kharkov

Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....
Forumsregeln
Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
KiewExpress
    iPhone Safari
Bildschirmauflösung:

Auto Mieten in Kiew / Straßenverhältnisse Richtung Kharkov

#1 Beitrag von KiewExpress » Montag 2. Oktober 2017, 14:09

Hallo Zusammen,
wer kann mir hier ein paar Tipps geben zum Autofahren in der UA /und Mieten geben. Ist die Strecke Kiew - Kharkov in 5-6 Std. zu schaffen? Kann man hier auch sicher bei Dunkelheit fahren? Gibt es was Besonderes zu beachten (z. B. Tanken)? War schon mehrmals in beiden Städten zu Besuch, habe aber noch nie ein Auto in der UA gemietet. Herzlichen Dank!
Grüße aus Berlin...
Andreas

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10450
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 1909 Mal
Ukraine

Re: Auto Mieten in Kiew / Straßenverhältnisse Richtung Kharkov

#2 Beitrag von Handrij » Montag 2. Oktober 2017, 17:14

Hallo,
die Strecke Kiew - Charkow ist eine der besten Straßen der Ukraine. Du solltest bei der Zeitplanung beachten, dass du in Ortschaften eigentlich nur 60 km/h fahren kannst und außerhalb bis auf kurze Ausnahmen 90 km/h. Zumindest wenn du dich an die Regeln halten willst. Für die etwa 500 Kilometer solltest du daher auch trotz der guten Straßenverhältnisse mehr Zeit einplanen. Google veranschlagt knappe sechs Stunden, Yandex etwa sieben Stunden. Letzteres ist wohl realistischer.
Ein Auto zu mieten ist unkompliziert und recht kostengünstig. Die großen Anbieter sind in Kiew auch vertreten und du kannst dein Fahrzeug schon vorher über das Internet buchen. Beim Autofahren musst du eigentlich derzeit nur beachten, dass ab dem 1. Oktober außerhalb von Ortschaften Licht anzuschalten ist. Tanken ist wie überall. Die Versicherungskarte bekommst du von der Autovermietung. An den meisten Tankstellen kannst du auch mit Karte bezahlen. Es ist aber immer besser Bares dabeizuhaben, da in der Ukraine Dinge oft halt mal nicht funktionieren.
Die Bullerei hält dich nur bei groben Verstößen an und ist eigentlich auch kaum präsent, was sich wiederum auf die Fahrdisziplin der Leute auswirkt. Außerhalb der Ballungszentren sind aber nur wenige Fahrzeuge unterwegs und auf der Strecke sollte auch in der Dunkelheit das Fahren ok sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Deutschland

Re: Auto Mieten in Kiew / Straßenverhältnisse Richtung Kharkov

#3 Beitrag von Anuleb » Montag 2. Oktober 2017, 17:43

Mindestens bis Poltawa ist die Strecke für ukrainische Verhältnisse als sogar sehr gut zu bezeichnen.

Fahren bei Dunkelheit ist in der Ukraine sehr wohl möglich. Aber, Du solltest dabei sehr, sehr vorrausschauend fahren. Man muss immer damit rechnen, dass da völlig unbeleuchtete Fahrzeuge oder Besoffene unterwegs sind, es können irgendwelche Teile auf der Strecke rumliegen, Baustellen sind zum Teil immer noch nur mit ein paar Ästen gesichert, innerhalb Ortschaften kann es immer noch relativ heftige Löcher geben, etc., etc.. Wenn es dann noch regnet wird es erst richtig interessant. Deine Fahrzeit wird sich bei Dunkelheit also auf jedem Fall verlängern. Achso, ja, und nicht zu vergessen: Mietwagen sind dort mitunter mit sehr viel Vorsicht zu geniessen. Mein ukrainischer Schwager hat sich extra einen Wagen gekauft, welchen er nutzt, wenn er mal aus Indien in die Ukraine kommt. Ihm war das Fahren mit Mietwagen einfach zu gefährlich. Du solltest da eben keine deutschen Standarts erwarten. Ein Blick Richtung Spanien kommt da der Sache etwas näher, wobei ich keinesfalls damit zum Ausdruck bringen möchte, dass alle Mietwagen so schlecht sind. Nur, per Internet bestellt hat man eben nur sehr wenig Möglichkeiten, die Möglichkeiten vor Ort richtig einzuschätzen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 111
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 353x734
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Auto Mieten in Kiew / Straßenverhältnisse Richtung Kharkov

#4 Beitrag von KIEW50 » Dienstag 3. Oktober 2017, 10:04

Hallo, ich würde Dir auf keinen Fall raten in der Dunkelheit zu fahren, auch wenn die Strasse relativ gut ist können ungeahnte Vorkommnisse auftreten. Wie schon die Vorredner geschrieben hatten, Besoffene, liegengebliebene Autos ungesichert und unbeleuchtet, Radlfahrer ohne Beleuchtung obligatorisch in der Ukraine, Baustellen nicht gekennzeichnet und vieles mehr.
Hier wäre eine Karte, die den Zustand der Strassen in der Ukraine wiederspiegelt.

http://autostrada.info/ua/map

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 111
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 353x734
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Auto Mieten in Kiew / Straßenverhältnisse Richtung Kharkov

#5 Beitrag von KIEW50 » Dienstag 3. Oktober 2017, 12:05

Hier wären noch ein paar Anbieter von Mietverleih...

http://smartkiev.com.ua/
http://rental.ua/kiev/minivan
http://www.arendagazeta.com.ua/fl/30/

Blablablacar ist auch in der Ukraine sehr populär, aber oft nicht zuverlässig....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mario Thuer
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung:

Re: Auto Mieten in Kiew / Straßenverhältnisse Richtung Kharkov

#6 Beitrag von Mario Thuer » Mittwoch 17. Januar 2018, 19:37

Handrij hat geschrieben:...Beim Autofahren musst du eigentlich derzeit nur beachten, dass ab dem 1. Oktober außerhalb von Ortschaften Licht anzuschalten ist. ...
Betrifft das nur bestimmte Monate oder ab da allgemein?
Tagfahrlicht reicht?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10450
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 1909 Mal
Ukraine

Re: Auto Mieten in Kiew / Straßenverhältnisse Richtung Kharkov

#7 Beitrag von Handrij » Mittwoch 17. Januar 2018, 20:02

1. Oktober bis 1. Mai außerhalb von Ortschaften sind die normalen Scheinwerfer einzuschalten, also kein Standlicht. Keine Ahnung, was du mit Tagfahrlicht meinst.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mario Thuer
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung:

Re: Auto Mieten in Kiew / Straßenverhältnisse Richtung Kharkov

#8 Beitrag von Mario Thuer » Mittwoch 17. Januar 2018, 21:56

Tagfahrlicht sind spezielle Leuchten an vielen modernen PKW die zwar schwächer wie Abblendlicht sind aber 4 Mal so stark wie Standlicht.
Die leuchten halt immer wenn kein Licht eingeschaltet ist bei der Fahrt, kann man nicht ausschalten.

In den meisten Ländern mit Lichtpflicht darf man mit denen fahren.
Die Regelung in der Ukraine ist wohl neu?
Steht nämlich nicht mit auf der Liste.

edit:
beim AVD hab ich es gefunden

"Außerhalb geschlossener Ortschaften müssen alle Fahrzeuge vom 1. Oktober bis 1. Mai auch tagsüber mit Abblendlicht bzw. Tagfahrlicht fahren."

AVD

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 111
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 353x734
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Auto Mieten in Kiew / Straßenverhältnisse Richtung Kharkov

#9 Beitrag von KIEW50 » Donnerstag 18. Januar 2018, 11:08

Mario Thuer hat geschrieben:Tagfahrlicht sind spezielle Leuchten an vielen modernen PKW die zwar schwächer wie Abblendlicht sind aber 4 Mal so stark wie Standlicht.
Die leuchten halt immer wenn kein Licht eingeschaltet ist bei der Fahrt, kann man nicht ausschalten.

In den meisten Ländern mit Lichtpflicht darf man mit denen fahren.
Die Regelung in der Ukraine ist wohl neu?
Steht nämlich nicht mit auf der Liste.

edit:
beim AVD hab ich es gefunden

"Außerhalb geschlossener Ortschaften müssen alle Fahrzeuge vom 1. Oktober bis 1. Mai auch tagsüber mit Abblendlicht bzw. Tagfahrlicht fahren."

AVD

Schalte halt das Tagfahrlicht ein und stelle Deine deutsche Logik ab, da in der Ukraine das nicht hilfreich ist. Du machst Dir viel zuviel Gedanken um nichts !!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mario Thuer
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung:

Re: Auto Mieten in Kiew / Straßenverhältnisse Richtung Kharkov

#10 Beitrag von Mario Thuer » Donnerstag 18. Januar 2018, 12:02

Fagen kann man ja mal bevor man sich sinnlose Probleme einhandelt ;-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Straßenverhältnisse Reni - Odessa (E87 M15)
    von Remo » Sonntag 30. Juli 2017, 14:44 » in Berichte und Reisetipps
    1 Antworten
    464 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Sonntag 30. Juli 2017, 15:15
  • Auto fahren als Deutscher in der Ukraine
    von enno » Montag 28. Dezember 2009, 09:34 » in Berichte und Reisetipps
    1 Antworten
    3255 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Schachjosef
    Donnerstag 23. September 2010, 22:46
  • von Lemberg nach Donezk mit Auto oder Zug?
    von supersuper007 » Donnerstag 17. Mai 2012, 17:46 » in Berichte und Reisetipps
    4 Antworten
    1419 Zugriffe
    Letzter Beitrag von schmeichel
    Freitag 18. Mai 2012, 00:14
  • Beste Route von Lemberg nach Dnipropetrowsk mit dem Auto
    von secret007 » Mittwoch 20. Juni 2012, 14:06 » in Berichte und Reisetipps
    4 Antworten
    919 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Euro2012
    Mittwoch 11. Juli 2012, 17:52
  • Reise mit Auto über Lemberg
    von Thueringer » Dienstag 5. März 2013, 09:14 » in Berichte und Reisetipps
    12 Antworten
    2182 Zugriffe
    Letzter Beitrag von leeker
    Dienstag 25. Oktober 2016, 22:15
  • Auto leihen
    von Matusch » Mittwoch 30. Oktober 2013, 11:02 » in Hilfe und Rat
    1 Antworten
    727 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Mittwoch 30. Oktober 2013, 11:11
  • Mit dem Auto in die Ukraine
    von Werner » Donnerstag 10. September 2015, 22:53 » in Berichte und Reisetipps
    2 Antworten
    1091 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mavaho
    Sonntag 13. September 2015, 23:29
  • Mit eigenem Auto in die UA einreisen und dort an Verwandschaft verschenken, Probleme dabei?
    von Rainer-Meier » Montag 7. Dezember 2015, 19:52 » in Hilfe und Rat
    3 Antworten
    1026 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ahrens
    Mittwoch 9. Dezember 2015, 13:49
  • Mein Auto in der Ukraine zulassen?
    von ChristianBA » Freitag 7. Juli 2017, 12:15 » in Hilfe und Rat
    12 Antworten
    1355 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ChristianBA
    Dienstag 11. Juli 2017, 19:32