Kultur, Religion und GeschichteBahnfahren in Europa: In vollen Zügen

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien zur Kultur, Religion und Geschichte der Ukraine
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Bahnfahren in Europa: In vollen Zügen

#1 Beitrag von Handrij » Montag 19. September 2011, 22:26

Hat jedes Land die Bahn, die es verdient? Eine Testfahrt quer durch Europa von Moskau bis Lissabon

Die Strecke Moskau–Lissabon kann man in fünf Stunden fliegen. Vom einen ans andere Ende Europas. Wirklich erleben wird man auf dieser Reise – wahrscheinlich – nichts. Ich habe es anders gemacht. Im Rahmen von "Va bene?!", einem deutsch-italienischen Projekt zum Abbau von Vorurteilen, schickte mich das Goethe-Institut mit dem Zug los. Genauer: mit 13 Zügen. 14 Tage dauerte die Reise. Ich fuhr in uralten Schlafwagen, rollenden Luxusklubs, in First-Class- und Regionalkurswagen. Und fragte mich: Was sagen mir die Züge, das Personal, die Mitreisenden über die Länder, die ich durchquere?

1) Moskau–Kiew
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag