Hilfe und RatBankverbindung und Telekommunikation

Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.
Forumsregeln
Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
dermeik
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 4. Januar 2019, 12:37
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1400x875
Deutschland

Bankverbindung und Telekommunikation

#1 Beitrag von dermeik » Samstag 12. Januar 2019, 21:53

hallo,
ich würde gerne von euch erfahren bei welcher bank man am besten sein konto eröffnet.

unsere deutschen konto können und dürfen wir behalten und wir würden dann gerne monatlich einen festen betrag auf ein konto in der ukraine (kiew) einzahlen.
onlinebanking und kreditkarte evtl. sowas wie ec-karte (oder vergleichbar) sollten mit dabei sein.

mich würde interessieren ob der service den ukrainische banken bieten ebenfalls entsprechend umfangreich ist, oder ob es einschränkungen, bzw. abweichungen zum deutschen system gibt und natürlich mit welchen kosten wir bei der kontoführung rechnen müssen.

weiß jemand wie es mit dem bezahlsystem paypal in der ukraine aussieht?
google pay wird dort akzeptiert da habe ich im gegensatz zu deutschland sehr viele geschäftsstellen gesehen die diesen service anbieten.

ebenso würde ich gerne erfahren was ich bei der telekommunikation beachten sollte.
lohnt es sich sowas wie festnetz einzurichten.
ich war im dezember gerade in kiew und wir haben uns eine prepaidkarte besorgt von kiewstar diese hatte 20GB pro monat frei und kostet etwas 10€.
ist der anbieter sehr gut oder könnt auch andere empfehlen und könnt einen preis nennen?
eventuell lohnt es sich ja garnicht festnetz einzurichten und man nimmt einfach einen sehr guten vertrag?

bin gespannt auf eure beiträge und vielen dank.

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10134
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal
Ukraine

Re: Bankverbindung und Telekommunikation

#2 Beitrag von Handrij » Samstag 12. Januar 2019, 23:31

Hallo,

ein ukrainisches Bankkonto ist nur etwas, wenn du wirklich lange hier sein willst. Ansonsten lieber eine der Direktbanken wie DKB oder N26 für Zahlungen und Bargeldabhebungen nutzen.
Den besten Service hat hier wohl die Privatbank (Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...) obwohl sie verstaatlicht wurde. Da gibt es bspw auch solche Features wie Benachrichtigungen bei Geldeingang.
Eines der Probleme hier aber ist, dass du nie sicher sein kannst, ob die Bank nicht morgen die Konditionen ändert oder pleite geht oder es Devisenbeschränkungen gibt.

Paypal ist nicht in der Ukraine möglich. Sie meiden das Land.

Kyivstar ist ok und hat eine große Abdeckung. Komplettprepaidflatrates gibt es schon für ein paar Euros im Monat.
Die Tarife siehst du hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Vodafone ist ähnlich. Das hängt dann nur von deinen Vorlieben ab. Momentan rechnen die Telekomfirmen aber mit 28 Tagen und nicht in Monaten ab, dagegen läuft wohl noch eine Klage.

Festnetz brauchst du höchstens, wenn du das DSL der Ukrtelekom nimmst. Das ist aber im Vergleich zu den hiesigen Kabelanbietern sehr langsam. 100 MBit/s sind Standard. Das hängt aber wiederum von Eurer Wohnung ab. Zumeist haben die Vermieter schon einen Vertrag bei Volia-Kabel laufen. Die Höchstgeschwindigkeit mit bis zu 200 MBit/s gibt es gerade für 5,2 Euro im Monat (Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...). Mit einer Vollflate bei einem Mobilfunkanbieter kannst du bei günstiger Lage aber auch eine schnellere LTE-Verbindung haben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

dermeik
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 4. Januar 2019, 12:37
    Windows 7 Internet Explorer
Bildschirmauflösung: 1400x875
Deutschland

Re: Bankverbindung und Telekommunikation

#3 Beitrag von dermeik » Mittwoch 16. Januar 2019, 18:35

danke für die schöne antwort @Handrij

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

rethy
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 23. August 2012, 18:14
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Deutschland

Re: Bankverbindung und Telekommunikation

#4 Beitrag von rethy » Samstag 19. Januar 2019, 12:17

Bin selbst grad auf der Suche um Möglichkeiten zu finden Geld zur Ukraine zu schicken.
PayPal gibt es wohl,aber nur für Käufe (so die Antwort von PayPal).
Zahlungen unter der Rubrik "Geld an einem Freund senden" ist (noch) nicht möglich.
Es gibt bei Facebook eine Initiative die sich dafür stark macht.

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Über Aktuelles aus der Ukraine in Bezug auf PayPal würde ich mich freuen.

Gruß aus dem Norden,Renke

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

маркус
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 14. Juni 2018, 13:16
    iPhone Safari
Bildschirmauflösung: 414x896
Großbritannien

Re: Bankverbindung und Telekommunikation

#5 Beitrag von маркус » Samstag 19. Januar 2019, 20:51

Ich habe vor einem Jahr bei der Aval Bank ein Konto eröffnet.
Vor allem wegen dem Überweisen via Korrespondenzbank in Wien. Das hat bisher noch nicht funktioniert.
Ich war gestern Geld abheben. Fast 4 Stunden damit zugebracht.
In der Ukraine geht das Meiste mit Bargeld.
Wohnung, Auto und Küche alles wird in bar gehandelt.

Kiewstar ist ok. Für DSL hab ich Tenet. Unglaublich. Angemeldet und nach 50min wurde der Brief mit den Zugangsdaten zugestellt und 2h später war die Leitung aktiv. Sowas dauert in D 2 bis 6 Wochen

Markus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Quanturum
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 11
Registriert: Montag 4. September 2017, 00:14
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Deutschland

Re: Bankverbindung und Telekommunikation

#6 Beitrag von Quanturum » Samstag 19. Januar 2019, 23:29

In Kiew gibt es eine ProCredit Bank. Neben Hotel Kozatzky.
Das ist eine deutsche Bank. Bin nur Aktionär, kein Kunde.
Rudolf Quanz

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Greg
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 24. Februar 2018, 21:52
    Windows 7 Chrome
Bildschirmauflösung: 360x720
Danksagung erhalten: 1 Mal
Deutschland

Re: Bankverbindung und Telekommunikation

#7 Beitrag von Greg » Montag 21. Januar 2019, 11:25

Ich empfehle dir ein EUR-Konto bei der Privatbank zu eröffnen. Keine Kosten für Kontoführung, geniale Onlinebanking-App. Ausserdem kannst du mit TransferGO (googeln!) kostenlos Geld (EUR) aus D auf das EUR-Konto bei der Privatbank überweisen. Abheben von EUR geht nur an der Kasse, Bezug von Griwna am Bankomat jederzeit möglich.

Greg

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema