Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Behörde ist an den demokratischen und transparenten Wahlen interessiert – Partei der Regionen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die Behörde ist an den demokratischen und transparenten Wahlen interessiert – Partei der Regionen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Mittwoch 28. März 2012, 16:15

UkrInform

Kiew, den 28. März /UKRINFORM/. Die ukrainische Behörde ist daran interessiert, dass die Wahlen zur Werchowna Rada maximal demokratisch und transparent werden.



Davon hat Wladislaw Sabarskij, der Abgeordnete von der „Partei der Regionen“ und das Mitglied des parlamentarischen Ausschusses für Fragen der Rechtspolitik, während der Live-Übertragung im ukrainischen Radio angekündigt.



"Die Behörde ist daran interessiert, dass die Wahlen maximal demokratisch, transparent und tadellos werden, damit es keinen Anlass für den Zweifel am Ergebnis gibt, und sie wird alles Notwendiges für den Wahlprozess gewährleisten, was auf heute vorgesehen ist", - betonte Herr Sabarskij, den die offizielle Website der Partei der Regionen zitiert.



Zur gleichen Zeit stellte er fest, dass obwohl der Wahlkampf noch nicht begonnen hat, ist auf die Behörde bereits eine ganze Menge von Kritik und Beschuldigungen in der Absicht, die Ergebnisse der Wahlen zu fälschen, hergefallen.



"Wir streben danach, unsere Regeln der Stimmabgabe für die ganze demokratische Welt verständlich zu machen", - versicherte der Abgeordnete.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste