AnzeigenBeliebige Arbeit in Deutschland zu finden

Forum für Inserate (Mitfahrgelegenheiten, Kurierdienste, Wohnungen, Zimmer, Jobs, Praktika, Kontakte, Verkäufe, Kaufgesuche, Dienstleistungen, Kooperationen, Geschäftsanbahnungen usw.) jeglicher Art.
Forumsregeln
Forum für Inserate (Mitfahrgelegenheiten, Kurierdienste, Wohnungen, Zimmer, Jobs, Praktika, Kontakte, Verkäufe, Kaufgesuche, Dienstleistungen, Kooperationen, Geschäftsanbahnungen usw.) jeglicher Art.

Für eine bessere Übersichtlichkeit bitte ein "Suche:" oder "Biete:" voranstellen.
Hinweis: Um die Personen in den Anzeigen zu erreichen, ist es meist günstiger die angegebenen Kontaktdaten zu nutzen bzw. eine "Private Nachricht" oder E-Mail zu schicken.

Kommerzielle Anzeigen sind zulässig und erwünscht, jedoch sollte das Unternehmen deutlich erkennbar sein und die Postingfrequenz sich im vertretbarem Rahmen bewegen.
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Alex Punk
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 23. September 2016, 21:40
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1360x768

Beliebige Arbeit in Deutschland zu finden

#1 Beitrag von Alex Punk » Donnerstag 10. November 2016, 21:05

Hallo allen!
Ich will nach Deutschland farhen etwas Geld zu erwirtschaften.
Aber welche Probleme gibt es - Mehrheit der Stellen sind für enge Fachkräfte mit groß Berufserfahrung: Ärzte, Ingeneuere, Computertechniker und andere.
Ich las über einen Gesetz, dass ein Ausländer kann in Deutschland in zwei Fälle Job bekommen: entweder er hat eine Kwalifikation, das fehlt in Deutschland (als ich verstanden habe, jetzt das sind Programisten und Ärzte), oder er ist an solche Arbeit eingewilligt, dass kein Deutsch will. Aufräumer, zum Beispiel.
Meine Fächer sind Fußkurier und Computermaler (Adobe Illustrator). Als Maler ich zweifele etwas zu finden (vielleicht weiter, nach Umsiedlung), ich kann nicht mit Deutschen in ihrer Staat konkurieren. Als Kurier braucht man irgendwen mit Fahrrad, oder Auto. Was ist "Fußkurier", als ich verstanden habe, deutsche Sprache weißt ganz nicht. Wieder, ich werde einen Fahrrad kaufen können und irgendeine Stelle zu finden, aber ich muss für es schon in Deutschland leben.

So, kurze Version der Frage: wie kann ich irgendeine, beliebige Arbeit finden? Bauarbeiter, Geschirrwascher, Aufräumer, oder andere? Nur Arbeitsvisum zu bekommen, un dann, schon in Deutschland werde ich meine Leben einrichten. Was machen in diesen Situationen unsere заробітчани (Gastarbeiter)? Wie suchen so fiele Menschen Arbeit hinter Grenze? Ich bin jung, gesund und arbeitsam Mann, ich kann allmachst alles tun.

Danke jedem, dass etwas raten wird! :-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

binnladen565
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 19. April 2012, 22:42
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1366x768
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Beliebige Arbeit in Deutschland zu finden

#2 Beitrag von binnladen565 » Samstag 1. April 2017, 20:59

Hallo Alex,
ein Arbeitsvisum für Deutschland als "Nicht"-Spezialist - keine Chance. Als Arzt, Ingenieur o.ä. eventuell. Sonst nicht.
Ich hab es gerade probiert für einen Freund.
Einzige Möglichkeit über Touristenvisum und dann bei Bekannten arbeiten z.B. Wohnung renovieren
Gruß Rainer

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Platin1711
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung:

Re: Beliebige Arbeit in Deutschland zu finden

#3 Beitrag von Platin1711 » Sonntag 10. Juni 2018, 00:05

Hallo

also, wenn Du C oder C++ kannst und bereit bist, Maschinensteuerung zu programmieren, kann ich
dir eine Hamburger Firma vermittel, die für Airbus arbeitet. [smilie=ukr_prapor]
Die nehmen gerne Leute aus Osteuropa, die gelten als weniger "verwöhnt "
als unserer Maschinenbauer/Steuerung/Supporter. [smilie=ukr_prapor]
Die suchen handeringend Leute und würden dir auch bei
einer Aufenthaltserlaubnis helfen. [smilie=schland]

Sonst noch IT für Supportzwecke und
dir Firma, für die ich arbeite, sucht noch
Frontendentwickler für Android und Apple iOS.
Müssen aber gut sein, gibt so 80.000 bis 140.000 Eur,
wenn die Leistung stimmt. [smilie=mail1.gif]

Gruss

Sebastian

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Dicker
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 393
Registriert: Montag 14. Januar 2013, 10:55
Wohnort: Zaporozhye und FFM
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 466 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Beliebige Arbeit in Deutschland zu finden

#4 Beitrag von Dicker » Sonntag 10. Juni 2018, 13:45

Ich frage mich aber wenn solche Löhne gezahlt werden warum Sie keine Leute finden ????? Irgendwie stimmt doch was nicht. Verwöhnte gibt es überall aber das hängt von anderen Faktoren ab.Ich zähle schon zu den ü 50 aber was die Arbeit angeht habe Ich halt noch den Anstand von früher wo auch Leistung erbracht wird und nicht wegen jeglichen Wehwechen zum Arzt ,oder wegen Lustlosigkeit von der Arbeit zu bleiben.Für mich ist es der Wandel in der Gesellschaft wo andere Interessen vorgehen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Mario Thuer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 329
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 02:03
Wohnort: Erfurt
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1760x990
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Beliebige Arbeit in Deutschland zu finden

#5 Beitrag von Mario Thuer » Sonntag 10. Juni 2018, 17:21

Erstens ist der Thread fast 2 Jahre alt.

Zweitens gibt es wohl eine Aufenthaltserlaubnis nur wenn die Stelle nicht mit einem Deutschen oder EU-Bürger besetzt werden kann.
Das gilt z.B. für Bauarbeiter, Geschirrwäscher, Aufräumer nicht
"Glaube nichts bevor es der Kreml dementiert!" :-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Dicker
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 393
Registriert: Montag 14. Januar 2013, 10:55
Wohnort: Zaporozhye und FFM
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 466 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Beliebige Arbeit in Deutschland zu finden

#6 Beitrag von Dicker » Montag 11. Juni 2018, 00:32

Das stimmt schon aber Du siehst ja wie einfach es ist hier in Deutschland sich gewisse Dinge zu erschleichen. Aber das mit Pflegekräfte geht bestimmt sehr einfach weil hier keiner mehr diesen schlecht bezahlten Job ausüben will.Die Ukrainer können ja via Polen sich anstellen lassen und weiter vermittelt werden in die EU. In meiner Branche siehst mittlerweile viele Ukrainer auf PL oder HU,SK ,Sp , I kennzeichen genug rumfahren.Die werden über Polen eingestellt und zu Dumpingpreisen an Osteuropäschen Firmen bzw Südländischen vermittelt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Max1969
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 21:31
Wohnort: Kirov
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Beliebige Arbeit in Deutschland zu finden

#7 Beitrag von Max1969 » Montag 11. Juni 2018, 07:46

Dicker hat geschrieben:
Sonntag 10. Juni 2018, 13:45
Ich frage mich aber wenn solche Löhne gezahlt werden warum Sie keine Leute finden ?????
Lockangebote, was sonst.

Ich hab in Polen mit einen guten Freund zusammen seit 15 Jahren eine Firma, im weitesten Sinne Leiharbeit. Ich hoere von jungen oder neuen Kollegen oft, woanders gibts doppelt so viel, auf nach Oesterreich!, oder Norwegen, oder Schweden usw.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema