VermischtesBeschränkter Schweizer datet kluge Ukrainerin

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11587
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2038 Mal
Ukraine

Beschränkter Schweizer datet kluge Ukrainerin

#1 Beitrag von Handrij » Sonntag 18. August 2013, 15:32

Auf dem Privatsender 3+ suchen Eidgenossen die Liebe im Osten – das kann nicht gut gehen.
Wagen wir einen Blick ins Bodenlose: Der Schweizer Privatsender 3+ startete letzte Woche die zweite Staffel von «Liebesglück im Osten». «Cowboy Erich», «Schlager-DJ Hans» und ­«Casanova Beno» suchen angeblich ihre grosse Liebe in der Ukraine. Erich hat zwar eine Freundin, aber die passt ihm nicht mehr so. Wichtig ist für ihn, wie er ständig betont, weibliche Behaarung. Intimrasur lehnt der 59-Jährige entschieden ab. Und ja: «Mindestens dreimal pro Woche brauche ich Sex, sonst bin ich unbefriedigt.»
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
dobry
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 41
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 01:40
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 375x812
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Beschränkter Schweizer datet kluge Ukrainerin

#2 Beitrag von dobry » Freitag 8. November 2013, 01:50

hier die Videos: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Diese Doku dient wohl mehr zur Belustigung. U.a. bringt die Partnervermittlerin diese 3 "aussergewöhnlichen" Typen mit Frauen zusammen, die nicht die selbe Sprache sprechen (nicht gerade professionell).

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11587
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2038 Mal
Ukraine

Re: Beschränkter Schweizer datet kluge Ukrainerin

#3 Beitrag von Handrij » Freitag 8. November 2013, 09:10

Typen werden in die Ukraine gelassen :-D ROFL

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Beschränkter Schweizer datet kluge Ukrainerin

#4 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Freitag 8. November 2013, 09:34

Das ist keine Belustigung, das ist was für Fremdschämen und der Moment, an dem ich nicht als Deutscher erkannt werden möchte.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

samui_sb
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 1. Oktober 2013, 11:45
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Beschränkter Schweizer datet kluge Ukrainerin

#5 Beitrag von samui_sb » Freitag 8. November 2013, 12:38

Was spricht dagegen als weniger gebildeter Mann eine schöne gebildete Frau kennenzulernen? Klischees mal außer Acht gelassen, ist er ein schlechter Mensch?
Mit TV-Reportagen will man nur Einschaltquoten erreichen. Das geht am Besten durch Neid und Skandal. Dass man sich über "Die" hier lustig macht ist klar, aber warum schämt Ihr euch? Freut Euch lieber für die Pärchen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
11
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1401 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Beschränkter Schweizer datet kluge Ukrainerin

#6 Beitrag von eurojoseph » Freitag 8. November 2013, 13:26

samui_sb hat geschrieben:Was spricht dagegen als weniger gebildeter Mann eine schöne gebildete Frau kennenzulernen? Klischees mal außer Acht gelassen, ist er ein schlechter Mensch?
Mit TV-Reportagen will man nur Einschaltquoten erreichen. Das geht am Besten durch Neid und Skandal. Dass man sich über "Die" hier lustig macht ist klar, aber warum schämt Ihr euch? Freut Euch lieber für die Pärchen.
es geht dabei nicht um gebildet oder ungebildet, es geht um Niveau ...es gibt genug Herzensgebildete, denen eine adequate Ausbildung durch widrige Umstände (kann mehrere Gründe haben, tut hier nix zur Sache...) unmöglich gemacht wurde ...trotzdem können die gleichwertig sein - aber "prollige Menschen"
gibts auch unter Gebildeten - so auszubeuten und so ins offene Messer laufen zu lassen ist SOZIALPORNO - und wer sich das anschaut dünkt sich besser - mir tun die Leute leid und deswegen schau ich mir sowas nicht an...
Da werden Opfer - hier arme, gebildete Ukrainerinnen die ihrem Schicksal entfliehen wollen - und westliche Looser dort - .... aufeinander losgelassen wie im Zirkus im Alten Rom....
über solche Pärchen kann ich mich nicht freuen...da verlieren BEIDE...
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1266
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 340x725
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Ukraine

Re: Beschränkter Schweizer datet kluge Ukrainerin

#7 Beitrag von lev » Freitag 8. November 2013, 13:56

eurojoseph hat geschrieben:
samui_sb hat geschrieben:Was spricht dagegen als weniger gebildeter Mann eine schöne gebildete Frau kennenzulernen? Klischees mal außer Acht gelassen, ist er ein schlechter Mensch?
Mit TV-Reportagen will man nur Einschaltquoten erreichen. Das geht am Besten durch Neid und Skandal. Dass man sich über "Die" hier lustig macht ist klar, aber warum schämt Ihr euch? Freut Euch lieber für die Pärchen.
es geht dabei nicht um gebildet oder ungebildet, es geht um Niveau ...es gibt genug Herzensgebildete, denen eine adequate Ausbildung durch widrige Umstände (kann mehrere Gründe haben, tut hier nix zur Sache...) unmöglich gemacht wurde ...trotzdem können die gleichwertig sein - aber "prollige Menschen"
gibts auch unter Gebildeten - so auszubeuten und so ins offene Messer laufen zu lassen ist SOZIALPORNO - und wer sich das anschaut dünkt sich besser - mir tun die Leute leid und deswegen schau ich mir sowas nicht an...
Da werden Opfer - hier arme, gebildete Ukrainerinnen die ihrem Schicksal entfliehen wollen - und westliche Looser dort - .... aufeinander losgelassen wie im Zirkus im Alten Rom....
über solche Pärchen kann ich mich nicht freuen...da verlieren BEIDE...
Du hast es auf den Punkt gebracht eurojoseph. GOOD Das schlimme ist, dass es nicht wenige gibt, die sich so ein Mist anschauen. Die Quoten stimmen und es kommen somit immer wieder neue Folgen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

UAInteressierter
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Beschränkter Schweizer datet kluge Ukrainerin

#8 Beitrag von UAInteressierter » Samstag 9. November 2013, 12:51

Bei solchen Sendungen schwingen doch immer die selben alten Vorurteile mit - von den Osteuropäern, die zivilisatorisch einfach eine Stufe unter den Westeuropäern stehen und deren Frauen bereitwillig mit dem nächstbesten Westler mitgehen. «Cowboy Erich», «Schlager-DJ Hans» und ­«Casanova Beno» - alleine die Namen klingen schon so niveaulos, dass man sich denken kann, wie die Sendung abläuft.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Minuteman
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 185
Registriert: Dienstag 1. März 2011, 09:31
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Beschränkter Schweizer datet kluge Ukrainerin

#9 Beitrag von Minuteman » Samstag 9. November 2013, 21:40

eurojoseph hat geschrieben:
samui_sb hat geschrieben:Was spricht dagegen als weniger gebildeter Mann eine schöne gebildete Frau kennenzulernen? Klischees mal außer Acht gelassen, ist er ein schlechter Mensch?
Mit TV-Reportagen will man nur Einschaltquoten erreichen. Das geht am Besten durch Neid und Skandal. Dass man sich über "Die" hier lustig macht ist klar, aber warum schämt Ihr euch? Freut Euch lieber für die Pärchen.
es geht dabei nicht um gebildet oder ungebildet, es geht um Niveau ...es gibt genug Herzensgebildete, denen eine adequate Ausbildung durch widrige Umstände (kann mehrere Gründe haben, tut hier nix zur Sache...) unmöglich gemacht wurde ...trotzdem können die gleichwertig sein - aber "prollige Menschen"
gibts auch unter Gebildeten - so auszubeuten und so ins offene Messer laufen zu lassen ist SOZIALPORNO - und wer sich das anschaut dünkt sich besser - mir tun die Leute leid und deswegen schau ich mir sowas nicht an...
Da werden Opfer - hier arme, gebildete Ukrainerinnen die ihrem Schicksal entfliehen wollen - und westliche Looser dort - .... aufeinander losgelassen wie im Zirkus im Alten Rom....
über solche Pärchen kann ich mich nicht freuen...da verlieren BEIDE...
Super, eurojoseph GOOD Besser kann man es nicht ausdrücken und auf den Punkt bringen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Beschränkter Schweizer datet kluge Ukrainerin

#10 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Sonntag 10. November 2013, 14:29

Danke Joseph, besser ist es nicht zu beschreiben.

Zitat samui_sb:
Dass man sich über "Die" hier lustig macht ist klar, aber warum schämt Ihr euch? Freut Euch lieber für die Pärchen.

Da fragst Du noch? Das Mobbing per TV. Man stellt in gewisser Weise minderbemittelte Mitglieder in unserer Gesellschaft an den Pranger indem man ihre Schwächen öffentlich macht.
Die andere Seite ist für mich Prostitution um ins gelobte Land zu kommen. Sind die Stillhaltefristen vorbei, sich das keine Pärchen mehr.

Kennenlernen sieht anders aus.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag