Ukrainische Nationale NachrichtenagenturBiathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Freitag 7. Februar 2014, 18:17

Die ukrainischen Biathlon-Trainer haben die Teilnehmer für das olympische Sprintrennen bekannt gegeben.

Nach Angaben des nationalen  Biathlon-Vereins...
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#2 Beitrag von selfmade » Freitag 7. Februar 2014, 23:43

Es war schön, dass der Beifall für die ukrainischen Sportler beim Einzug in die Arena groß war.

Die Eröffnungsfeier war bei aller westlich-journalistischer Kritik im Vorfeld nett aufgemacht.
Der nicht aufgegangene olympische Ring dürfte Verschwörungstheoretiker wieder auf den Plan rufen.
Persönlich haben mir die Szenen mit den Zwiebeltürmen und sibirischen(?) Gesängen sowie die Balletteinlagen gefallen.
Weil sie schlichtweg Authentizität und volkstümliche Strahlkraft besaßen.
So darf sich Russland gerne öfters zeigen, der Kostenfaktor sei mal dahingestellt.
Die Weltkriege wurden in der Darstellung natürlich ausgelassen, aber welches Land hätte das nicht getan.
Kurios waren allerdings die Showabschnitte der 50er-70er Jahre und der marschierenden Armee über St. Petersburg.
Insgesamt war der europäische Charakter der Inszenierung unverkennbar.
War das etwa ein heimliches oder doch fundierendes Statement der Liebe zur europäischen Kultur?

Den Menschen im Gastgeberland sei es vergönnt, sich über dieses Ereignis zu freuen trotz vieler Unstimmigkeiten von Seiten der Veranstalter.
Am meisten sollte es aber eine Chance für junge und ältere Sportler sein, ihr Können unter Beweis stellen zu dürfen und für ihren Traum zu kämpfen.
Viel Erfolg allen Teilnehmenden!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Jensinski
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 799
Registriert: Sonntag 14. August 2011, 11:05
9
Wohnort: Sahunivka
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 2 Mal
Ukraine

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#3 Beitrag von Jensinski » Samstag 8. Februar 2014, 08:54

Bisher war es ja so, dass während der Spiele eine Art Burgfrieden bei der Berichterstattung herrschte und auch kritisch eingestellte Menschen das akzeptierten. Das hatten wir in China, wo im Vorfeld jeden Tag die Tibetpolitik im Zentrum stand, das hatten wir auch zur EM in der Ukraine, da waren die (angeblichen) Hundetötungen und Timoschenko Aufmacher für negative Schlagzeilen.

Und bisher war ich auch damit einverstanden, dass während der Austragung Ruhe herrscht, da ich weiß, dass der Sport von Politik getrennt sein sollte. Und vor allem auch, da mein Neffe selbst ein Sportler ist, der es vielleicht einmal zur Olympiade schaffen könnte. Für die Sportler sind das Ziele, auf die sie ihr ganzes Leben lang hin gearbeitet haben. Das ist für mich mehr als verständlich.

Das war aber noch in einer Zeit, da war das alles weit weg, ich habe es aus dem "warmen, gemütlichen Sessel" verfolgt. Nun lebe ich in einem Land, welches in dem Veranstalter eine reale Bedrohung seiner Selbständigkeit sieht und es viele Befürchtungen gibt, dass nach Sotschi sich die schlimmsten Albträume bewahrheiten könnten. Und da hat sich meine Meinung sehr geändert! Ich kann keine Freude für die Sportler empfinden, tut mir leid.

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#4 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 8. Februar 2014, 12:11

Jensinski hat geschrieben: Das war aber noch in einer Zeit, da war das alles weit weg, ich habe es aus dem "warmen, gemütlichen Sessel" verfolgt. Nun lebe ich in einem Land, welches in dem Veranstalter eine reale Bedrohung seiner Selbständigkeit sieht und es viele Befürchtungen gibt, dass nach Sotschi sich die schlimmsten Albträume bewahrheiten könnten. Und da hat sich meine Meinung sehr geändert! Ich kann keine Freude für die Sportler empfinden, tut mir leid.
LG,
Jens
Und wenn man dann noch von einem großen Freund Russlands hört, die Ukrainer sollen doch bitte den Burgfrieden während der Zeit der Olympischen Spiele wahren Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... und nicht ein allgemeiner Aufruf zur Gewaltlosigkeit erfolgt und man gleichzeitig von Putin-Berater Glasjew hört, man solle die Proteste niederschlagen
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ..., dann fragt man sich ganz besorgt, warum Asarow nur für die Zeit der Olympischen Spiele um Frieden bittet.
Mir ist jede Freude vergangen, wenn ich schon an die bisherigen Opfer der Gewalt denke - und das betrifft ALLE OPFER.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1266
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 340x725
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Ukraine

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#5 Beitrag von lev » Samstag 8. Februar 2014, 12:30

selfmade: Es war schön, dass der Beifall für die ukrainischen Sportler beim Einzug in die Arena groß war.
Ich war erstaunt über so viel Beifall, fand es einerseits auch schön, aber es war meines Erachtens mit inszeniert. Nach dem Motto - wir zeigen der Welt, dass wir es gut meinen mit "unserem Bruder".

Leider ohne Ton.
Dateianhänge
Olympia - UA.jpg
Olympia - UA.jpg (105.83 KiB) 291 mal betrachtet

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#6 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 8. Februar 2014, 12:50

lev hat geschrieben:
selfmade: Es war schön, dass der Beifall für die ukrainischen Sportler beim Einzug in die Arena groß war.
Ich war erstaunt über so viel Beifall, fand es einerseits auch schön, aber es war meines Erachtens mit inszeniert. Nach dem Motto - wir zeigen der Welt, dass wir es gut meinen mit "unserem Bruder".

Leider ohne Ton.
Ja es war schon sehr auffällig. Bei Weißrussland und der Ukraine waren Jubelstürme zu hören und bei den Deutschen fast Totenstille. Aber wenn ich an alte Zeiten denke, wer da die Karten für solche Veranstaltungen erhalten hat, dann wundert mich nichts. Aber dafür hat es ja Herr Bach fast bei WWP bis in den Kopf geschafft. Wo war eigentlich Medwedjew? Hat den jemand von euch gesehen? Statt dessen stand neben ihm Irina Skworzowa, eine russische Bobfahrerin, die sich 2009 am Königssee verletzt hatte und sich sooo gewünscht hatte, mal neben WWP zu stehen - oder sollte man ZPWP (Zar Peter Wladimirowitsch Putin) sagen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

retlaw
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 304
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 14:50
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#7 Beitrag von retlaw » Samstag 8. Februar 2014, 13:17

Sonnenblume hat geschrieben:
lev hat geschrieben:
selfmade: Es war schön, dass der Beifall für die ukrainischen Sportler beim Einzug in die Arena groß war.
Ich war erstaunt über so viel Beifall, fand es einerseits auch schön, aber es war meines Erachtens mit inszeniert. Nach dem Motto - wir zeigen der Welt, dass wir es gut meinen mit "unserem Bruder".

Leider ohne Ton.
Ja es war schon sehr auffällig. Bei Weißrussland und der Ukraine waren Jubelstürme zu hören und bei den Deutschen fast Totenstille. Aber wenn ich an alte Zeiten denke, wer da die Karten für solche Veranstaltungen erhalten hat, dann wundert mich nichts. Aber dafür hat es ja Herr Bach fast bei WWP bis in den Kopf geschafft. Wo war eigentlich Medwedjew? Hat den jemand von euch gesehen? Statt dessen stand neben ihm Irina Skworzowa, eine russische Bobfahrerin, die sich 2009 am Königssee verletzt hatte und sich sooo gewünscht hatte, mal neben WWP zu stehen - oder sollte man ZPWP (Zar Peter Wladimirowitsch Putin) sagen?
Oh Gott, wie seit ihr veräzt...
Da passt ja dieser ukrainische Flugzeugentführer aus der Westukraine so richtig dazu. Schade, daß es nicht geklappt hat. Wär wohl "zu schön", ein vollbesetztes Passagierflugzeug mitten ins Eröffnungsstadion. Und dazu putin jenau uff de Birne... Oh Gottttt erbarm dich ihrer Seeeelen... :-) so sie denne welche haben...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#8 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 8. Februar 2014, 13:36

retlaw hat geschrieben: Oh Gott, wie seit ihr veräzt...
Da passt ja dieser ukrainische Flugzeugentführer aus der Westukraine so richtig dazu. Schade, daß es nicht geklappt hat. Wär wohl "zu schön", ein vollbesetztes Passagierflugzeug mitten ins Eröffnungsstadion. Und dazu putin jenau uff de Birne... Oh Gottttt erbarm dich ihrer Seeeelen... :-) so sie denne welche haben...
Das soll ein Anschlag gewesen sein? Entschuldige, dass ich lache! Das geht ein betrunkener UKRAINER zu den Piloten und will sie zwingen, nach Sotschi zu fliegen. Diese erzählen ihm, dass sie das tun werden, um dann mit Kampfjetbegleitung nach Istanbul zu fliegen. Diese Kampfjets hat der angebliche Entführer natürlich nicht gesehen. Nach der Landung in Istanbul findet man keine Sprengsätze. Was für ein Theater! Anschlag der Ukrainer auf Sotschi ist vereitelt!!!
Wer das glaubt, glaubt auch, dass die Erde eine Scheibe ist und Putin Gott, der über sie wacht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#9 Beitrag von Optimist » Samstag 8. Februar 2014, 14:26

Der wollte auch einmal kostenlos bei Olympia teilnehmen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1266
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 340x725
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Ukraine

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#10 Beitrag von lev » Samstag 8. Februar 2014, 14:59

retlaw: Oh Gott, wie seit ihr veräzt...
Da passt ja dieser ukrainische Flugzeugentführer aus der Westukraine so richtig dazu. Schade, daß es nicht geklappt hat. Wär wohl "zu schön", ein vollbesetztes Passagierflugzeug mitten ins Eröffnungsstadion. Und dazu putin jenau uff de Birne... Oh Gottttt erbarm dich ihrer Seeeelen... :-) so sie denne welche haben...
So früh am Tag schon {-% , oder etwa das völlig nüchtern gepostet ?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#11 Beitrag von selfmade » Samstag 22. Februar 2014, 20:33

Zufällig Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#12 Beitrag von selfmade » Sonntag 23. Februar 2014, 19:48

In weiß steril-gestriegelte Menschen stehen unter der übermächtigen russischen Fahne. Putins Herz muss Freudentränen geweint haben.
Was in nächster Zeit auch kommen mag, halte deine Bärenbratze gefälligst aus der Ukraine!

Zu Südkoreas gesanglicher Einführung:
Mädchen = rosa, Junge = blau. Gendermüll vom feinsten, wie passend in Sotschi.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Sirius
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#13 Beitrag von Sirius » Montag 24. Februar 2014, 16:31

selfmade hat geschrieben:In weiß steril-gestriegelte Menschen stehen unter der übermächtigen russischen Fahne. Putins Herz muss Freudentränen geweint haben.
Was in nächster Zeit auch kommen mag, halte deine Bärenbratze gefälligst aus der Ukraine!

Zu Südkoreas gesanglicher Einführung:
Mädchen = rosa, Junge = blau. Gendermüll vom feinsten, wie passend in Sotschi.
ich weiß, die meisten von euch hätten lieber einen Terroranschlag gesehen.
Der Ukraine ist mittel- bis langfristig eigentlich nur gemeinsam zu helfen, also entspann dich ein wenig.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#14 Beitrag von Sonnenblume » Montag 24. Februar 2014, 16:34

Sirius hat geschrieben:
selfmade hat geschrieben:In weiß steril-gestriegelte Menschen stehen unter der übermächtigen russischen Fahne. Putins Herz muss Freudentränen geweint haben.
Was in nächster Zeit auch kommen mag, halte deine Bärenbratze gefälligst aus der Ukraine!

Zu Südkoreas gesanglicher Einführung:
Mädchen = rosa, Junge = blau. Gendermüll vom feinsten, wie passend in Sotschi.
ich weiß, die meisten von euch hätten lieber einen Terroranschlag gesehen.
Der Ukraine ist mittel- bis langfristig eigentlich nur gemeinsam zu helfen, also entspann dich ein wenig.
Fängst du schon wieder an? War die Woche zu kurz? Das mit dem Terroranschlag existiert nur in deiner Vorstellung und langsam tust du mir richtig leid.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Sirius
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#15 Beitrag von Sirius » Montag 24. Februar 2014, 16:42

Sonnenblume hat geschrieben:Fängst du schon wieder an? War die Woche zu kurz? Das mit dem Terroranschlag existiert nur in deiner Vorstellung und langsam tust du mir richtig leid.
du bist manchmal impulsiv, Sonnenblümchen. Überhole mir aber bitte nicht den Großinkvisitor mbert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Biathlon-Sprint in Sotschi: Herrenquartett steht fest - UI

#16 Beitrag von Wassermann3000 » Dienstag 25. Februar 2014, 01:00

Sirius hat geschrieben:Überhole mir aber bitte nicht den Großinkvisitor mbert.
Stöhn. Es nervt, Sirius. Jedes Forum hat Moderatoren. Und die stellen als Hausherren die Spielregeln auf. Das ist deren gutes Recht. So etwas mit der Inquisition zu vergleichen, ist einfach daneben. Du kannst ja ein eigenes Forum betreiben. Ob es da dann aber ebenso offene und vielseitige Diskussionen stattfinden, ist eine andere Frage. Verhalte dich doch einfach einmal etwas liberaler.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag