Stimme RusslandsBlick in russische Zeitungen - SR

Automatisch integrierte Meldungen des staatlichen russischen Radiosenders "Stimme Russlands" zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-SR
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:17
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Russland

Blick in russische Zeitungen - SR

#1 Beitrag von RSS-Bot-SR » Mittwoch 12. November 2014, 16:15

Merkel: Keine neuen Wirtschaftssanktionen gegen Russland Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Charakter der Maßnahmen angedeutet, die die Außenminister der EU-Staaten am 17. November im Gegenzug zu den ihres Erachtens unrechtmäßigen Wahlen in der Ostukraine erörtern wollen. Es handle sich dabei um keine Ausweitung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland, sicherte Merkel am Dienstag zu. Die Einschränkungen würden nur natürliche Personen betreffen. Laut einer Zeitungsquelle in den EU-Strukturen wird geplant, in erster Linie Vertreter der selbsterklärten "Volksrepubliken" Donezk und Lugansk auf die Liste zu setzen. Am 18. November soll Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier in Moskau eintreffen, um weitere Schritte zur Beilegung der Ukraine-Krise zu besprechen.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag