Ukraine verstehen„Blindfold“ von Taras Dron oder: Die Kunst, sich zu befreien

Automatisch integrierte Beiträge von Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UV
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 18:41
3
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 3 Mal
Deutschland

„Blindfold“ von Taras Dron oder: Die Kunst, sich zu befreien

#1 Beitrag von RSS-Bot-UV » Mittwoch 13. Oktober 2021, 21:11


Bild
Das zweite ukrainische Filmfestival findet vom 7. – 17. Oktober in Berlin, Stuttgart und online statt. Zunächst erscheint der Film „Blindfold“ (Originaltitel: Із зав’язаними очима, dt: Mit verbundenen Augen) wie ein Liebesdrama vor dem Hintergrund des Krieges in der Ostukraine. Doch bei genauerem Hinschauen wird deutlich, dass der Film weder das typische Narrativ eines Kriegsfilms noch das kitschige Bild einer Liebesbeziehung erfüllt. Vielmehr ...
#Rezension #aktuell #Gesellschaft #Kino


Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag